Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Ostern ohne Eierbecher ....?

Staufenberg | ..... hier ein paar Anregungen, wie das Problem gelöst werden könnte :-))).

Mehr über

Ostern (171)Osterhase (35)Eier (19)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bitte vergesst nicht den Impftermin am 11.11.2017!
Geflügelimpfung ist wieder angesagt!
Trotz immer wieder auftretender spektakulärer Nachrichten über...

Kommentare zum Beitrag

Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 13.04.2011 um 13:33 Uhr
Sehr einfallsreich und kreativ sind deine Vorschläge Eierbecher selbst zu kreiren.
Nun warte ich auf die Färbung der Eier, ohne Farbstifte und Färbemittel.
Bin gespannt, wie du sie bunt bekommst ;-)))
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 13.04.2011 um 14:50 Uhr
Helmut, du bist ja ein wahrer Künstler ;-) Das halbe Leben besteht aus Improvisation ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Kleine Knutschkugel Diana!
Mischlingshündchen Diana ist im Anfang September geboren und ein...
Die schmusige Celeste!
Celeste ist ein gelungener Mischling von ca. 35 cm und sieben Monate...

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsfeier des VdK Daubringen
Hallo verehrte VdK Mitglieder - das Jahr neigt sich so langsam dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.