Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Vogelsberger Firmen zeigten sportliches Engagement zu Gunsten von „HOME for kids“

Staufenberg | Anfang September ging es auf dem Sportgelände des TSV Grebenhain sprichwörtlich um „die schönste Nebensache der Welt“ – den Fußball. Insgesamt 13 Fußballteams folgten der Einladung von Dr. Kristina Stabernack, Alleingesellschafterin der STI Group, um für einen guten Zweck zu spielen. Unter den teilnehmenden Mannschaften waren viele bekannte Firmen und Institutionen aus dem Vogelsberg wie das Krankenhaus Eichhof, die Heissner AG oder die Gemeinde Grebenhain.

Insgesamt erspielten die 13 Mannschaften 4.833 Euro, die nun offiziell von dem Stürmer der Siegermannschaft des Lauterbacher STI Werkes, Jörg Knöß, an den Verein „HOME for kids“ übergeben wurden. Mit dem Spendenerlös soll die psychotherapeutische Versorgung von traumatisierten Kindern nachhaltig unterstützt werden. In Kooperation mit dem Uniklinikum Hamburg-Eppendorf wird ein Großteil der Spenden vor Ort in Hamburg eingesetzt. Aber auch internationale Hilfsprojekte in aktuellen Krisengebieten werden von dem Charity Verein finanziell unterstützt.

„Zu helfen und soziales Engagement zu zeigen hat in unserem Familienunternehmen eine lange Tradition. Ein Fußball-Turnier wie dieses ist eine gute Gelegenheit, Teamgeist und Spaß mit einem guten Zweck zu verbinden“, so die Überzeugung von Dr. Stabernack. Ihr Dank galt neben den teilnehmenden Firmen auch den vielen ehrenamtlichen Helfern und Sponsoren, die zum Gelingen beigetragen haben. Der TSV Grebenhain bewies eine hervorragende Organisation, Pokale, Plakate, etc. wurden von regionalen Firmen gestellt. Die Schiedsrichter und viele STI-Mitarbeiter haben ihre Freizeit in den Dienst der guten Sache gestellt.

Mehr über

Stiftung (23)STI Group (0)Home for kids (0)CSR (3)Benefiz Cup (0)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kinder spielen auf dem neuen Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Sportliche Früherziehung ### Förderverein St. Thomas Morus unterstützt die Anschaffung eines Kletter- und Motorikparcours der Kita St. Thomas Morus
Eltenbeirat wünschte sich mehr sportliche Aktivitäten Dem...
Gutes tun für die Region
Die Bürgerstiftung der Sparkasse Gießen wurde 2017 gegründet. Sie...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Juliane Bohl

von:  Juliane Bohl

offline
Interessensgebiet: Gießen
218
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Erneute Zertifizierung der Hausengel nach AZAV und DIN ISO 9001 – Unternehmen spricht eine Geld-zurück-Garantie aus
Die Hausengel GmbH, Deutschlands größter Franchisegeber im Bereich...
Neuer Ratgeber für Seniorinnen und Senioren zur Hilfe im Alltag
Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen e.V....

Weitere Beiträge aus der Region

Jacqueline und Peter Herrmann
"Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid" - Eine vergnügliche Lesung mit Musik
Herr Petermann und seine Frau Jacqueline Herrmann liest aus dem...
Lieder von der Einzigartigkeit des Lebens - Jürgen Krist im Kulturcafé Daubringen
Wir freuen uns, dass wir zum ersten Mal im Saal des Kulturcafés ein...
Vom Bootshaus zum Christoph-Rübsamensteg
Wieder einmal lockte uns, die Staufenberger Foto-Senioren , am...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.