Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Kein schöner Tag für Gießen

Staufenberg | Gießen findet nicht ins Spiel und Heusenstamm spielt sehr organisiert. 12:66 Niederlage zum Rückrundenstart in der Rugby-Regionalliga Hessen für den Uni Rugby Club Gießen.

Es war keine schlechte Mannschaft, die für Gießen vergangenen Samstag auf dem Platz in Heusenstamm stand. Viele Stammspieler mit Erfahrung, aber nicht alle an den gewohnten Positionen, da im Kader geschoben wurde um Schlüsselpositionen zu besetzen. Auf der anderen Seite eine gut eingespielte Heusenstammer 15, die ihre Reihen mit Spielern aus der 1. Bundesliga verstärkt hatte.
Von Anfang an dominierten die Gastgeber das Spiel und schafften es immer wieder mit Sturm oder Reihe nach geordnetem Phasenspiel Versuche zu legen. Gießen zeigte zwar gute Individualleistungen, aber insgesamt konnte man in der ersten Halbzeit nicht genügend entgegensetzen um selbst effektiv in die Offensive zu gehen, sodass die Schlammbeißer mit 0:33 in die Halbzeitpause gehen mussten.
Trainer Grieveson stellte einiges im Team um. Diverse Spieler wechselten die Positionen und auch einige neue Spieler standen an diesem Tag zum ersten Mal auf dem Platz.
So
Mehr über...
aufgestellt spielte Gießen in der zweiten Halbzeit deutlich harmonischer zusammen und Verbinder Lukas Püllen -sonst eigentlich Gedrängehalb- konnte für Gießen zwei Versuche legen. Doch gelang es dem RK auch in der 2. Halbzeit zu punkten. Der Endstand Gießen 12:66 Heusenstamm. Insgesamt schaffte es der Gießener Sturm nicht zu seiner Stärke zu finden, für die er eigentlich bekannt ist und die Bälle, die der Sturm eroberte, schafften es fast nie ganz auf die Dreiviertelreihe heraus gespielt zu werden, sodass diese wenig Möglichkeiten hatte. Nächsten Samstag ist das erste Heimspiel der Gießener Schlammbeißer wieder gegen Heusenstamm auf den Lahnwiesen. Es wird nun sowohl an der offensive wie an der Defensive gefeilt. Das Ergebnis wird sich am Samstag zeigen.

Für Gießen spielten: Juan Grande Garcia, Oliver Mil, Richard Newson, Johannes Otto, David Gaudriaan, Matas Griskaitis, Gregor Püllen, Amine Kassir, Lukas Püllen, Detlef Gröschen, Ruben Moser, Malte Jensen, Jorge Maria Prieto Sancho, Erwin Feldmann, Lukas Maschke, Tim Roth, Felix Schmirler

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Diego Semmler
Diego Semmler - Direktkandidat der Freien Wähler Hessen im Wahlkreis 173 (Gießen)
„Im Wahlkampf ist es mir wichtig, mit möglichst vielen Menschen in...
Der Plan zur Verkehrsutopie Gießen (Zeichung aus der Projektwerkstatt)
Nach dem Aus für die Gießener Umweltzone: Umweltschützer*innen fordern radikale Verkehrswende statt Plakettenschwindel!
„Das Aus der Umweltzone bietet mehr Chancen als Nachteile“,...
Neue Töne Ebsdorf beim letzten Konzert
"Musik & Buffet" zum 11. Mal
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, ist das 11. Frühlingskonzert...
Gießener Rugbyverein unterliegt starken Frankfurtern im Finale
Am vergangenen Samstag kam es in Frankfurt zum großen Finale der...
Dr. Christiane Schmahl, Bauverantwortliche des Landkreises, das Leitungsteam der Theo-Koch-Schule, Mitglieder von Elternbeirat und Lehrerschaft sowie Schülerinnen und Schüler feierten die Einweihung auf der neuen Tribüne. Bild: Landkreis Gießen
Theo-Koch-Schule in Grünberg: Sporthalle nach Sanierungsarbeiten eingeweiht
„Die Sanierung war wegen der Betriebssicherheit und der Energetik...
Pack of Lies Cast /photo by Aliye Inceöz
The Keller Theatre spielt "Pack of Lies" von Hugh Whitemore, Premiere am 03.03.2017
The Keller Theatre spielt "Pack of Lies", ein Thriller von Hugh...
Der Verkehrplan für ein Gießen ohne Autos in der Innenstadt, aber mit Tram und Fahrradstraßen (Plan erarbeitet in der Projektwerkstatt).
Radler_innen fordern radikale Verkehrswende für Gießen: Autofreie Innenstadt, Fahrradstraßen, Tramlinien und eine Wieseck-Flaniermeile ++ Verwirklichung soll in Schritten bis 2025 gelingen
Sie fordern die Ausweisung mehrerer Fahrradstraßen bis 2018, die von...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Felix Schmirler

von:  Felix Schmirler

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Felix Schmirler
161
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Gießen at its best!
Der Gießener Rugby-Club spielte vergangenen Sonntag wieder besonders...
Erstes Saisonspiel muss abgebrochen werden
Bereits nach 20 Minuten zwang das starke Unwetter den Schiedsrichter...

Veröffentlicht in der Gruppe

Sport

Sport
Mitglieder: 130
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Schach in der Grundschule
Die Königsjäger ziehen die Sommerferien vor/Verdiente Pause nach viel Arbeit!
Zwar beginnen in Hessen die Sommerferien erst in 1 Woche,...
Adlan Alouche, Mavie-Madeleine Beisheim, Charlotte Luise Wurm, Kiana Schaefer, Janne Launhardt, Jonas Glaser und Julia Amélie Schmidt (v.l.)
Kiana Schaefer gewinnt Bronze bei Deutscher Meisterschaft
Für sechs Athleten des Karate Dojo Lich stand am vergangenen...

Weitere Beiträge aus der Region

Fleißige Bienen bei Kaiserwetter
Imkerei bei Kultur im Garten
Zum Auftakt der diesjährigen Reihe „Kultur im Garten“ gab es in der...
Cantiamo auf der Bühne im "Blauen Hangar" in Rinde
Golddiplom für Chor Cantiamo
Ein langes Fronleichnamswochenende ganz im Zeichen des...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.