Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Kiney, ganz jung und schon sehr krank

Kiney, gerade 1 Jahr alt
Kiney, gerade 1 Jahr alt
Staufenberg | Kiney, geb. am 20.03.2010 wurde gemeinsam mit ihrer Mama in einem Park gefunden. Die völlig unkomplizierte und mit allem verträgliche Kiney fand in kürzester Zeit ein wunderbares neues Zuhause. Leider ist Kiney schwer erkrankt. In ihrem Zuhause war es auf Dauer nicht möglich die entsprechende Pflege zu organisieren und es wurde im Sinne des Hundes eine Pflegestelle gesucht. Kiney ist an einer nekrotisierenden Meningoenzephalitis erkrankt. Dies ist eine schwere Gehirnkrankheit und so muß das kleine Hundchen sehr viele Medikamente einnehmen. Kiney leidet unter anderem auch an deren Nebenwirkungen. Im Moment wird versucht, eine Medikamentengabe zu finden, die ihr das Leben leichter macht. Dafür müssen sehr viele Blutbilder, Leberwerte und neurologische Untersuchungen gemacht werden. Kiney steht im Prinzip in Dauerbehandlung. Viele Sachen, welche Kiney bereits erlernt hatte - wie Stubenreinheit, die Sprache der Artgenossen usw. - muss sie nun wieder mühevoll neu erlernen, da die dafür verantwortlichen Bereiche im Gehirn ausgefallen sind. Kiney hat in unregelmäßigen Abständen immer wieder Krampfanfälle, die durch die Krankheit im Gehirn hervorgerufen werden und die wir durch die Medikamentengabe versuchen im Griff zu halten. Wir wissen noch nicht, wie sich der weitere Krankheitsverlauf entwickeln wird, versuchen aber Kiney so gut wie möglich zu helfen, um die Krankheit zu überstehen. Da die Behandlungskosten sehr teuer sind, suchen wir Paten oder Unterstützer für die kleine Kiney. Bitte helfen Sie uns, Kiney zu helfen.

Spendenkonto:
Stichwort: Kiney
Sorgenfelle e.V
Sparkasse Giessen
BLZ 51350025
Konto 205 004 644

Kontakt: K. Völker
Tel: 06631-709345
Email: hundetrainer@hundeschule-lexa.de
www.tsv-sorgenfelle.de

Kiney, gerade 1 Jahr alt
Kiney, gerade 1 Jahr alt 
Süße Maus sehr krank
Süße Maus sehr krank 
Es gibt auch gute Momente
Es gibt auch gute Momente 

Mehr über

Tierschutzverein (831)Tierschutz (994)Tierheim (240)Spende (167)Sorgenfelle (170)Kiney (1)Hunde Krankheit (1)Hund (362)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Willi
Der kleine *Willi* und die verschmuste *Lisa* - VERMITTELT -
Willi ist ein ca. 8 Wochen altes Katerchen. Noch ist er ein wenig...
Agility
Was macht der Tierfreund am 31.07.2016? Er besucht das Sommerfest von TierfreundLich
Sommer - Sonne - Ferienzeit - und ein wunderschöner Tag in...
Gestatten, Minka - Einauge
Hallo zusammen, mein Name ist Minka und ich wurde wohl im Jahr 2015...
Gesamtschule Hungen spendet für den Tierschutz
"Tierschutz geht uns alle an und beginnt vor der eigenen Haustür"....
Powerpaket "Malu"
Unsere schildpattfarbene „Malu“ (ca. 1 – 2 Jahre alt) zeigt sich auf...
Peter, Pebbles und Paul
TierfreundLich’s Kinderstube
Unsere 10 Wochen alten Katzenbabys "Pebbles", "BamBam", "Peter" und...
Minka sitzt noch immer in der Warteschleife ...
Bereits mit unserem Beitrag vom 24.08.2016 stellten wir unsere Katze...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Manuela Eichmann

von:  Manuela Eichmann

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Manuela Eichmann
1.072
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bin die kleine Kimber
Die kleine Kimber sucht ein Zuhause
Kimber, geb. im Juni 2012, wurde dank aufmerksamer Nachbarn gerettet....
Kleiner Schatz
Kleiner Rauhaardackel Paul sucht seine Menschen/Vermittelt!!
Paul (Vergil von der Windecke), geb. 07.10.2010, kastriert,...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.