Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Grüninger Familie um 1920


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Sabine Roßkopf-Hollnagel
756
Sabine Roßkopf-Hollnagel aus Reiskirchen schrieb am 02.03.2011 um 21:35 Uhr
Na ja, Fotografieren war eine ernste Sache früher. Diese Menschen gaben sich wohl alle Mühe, sich der Würde des seltenen Augenblicks entsprechend zu verhalten. Ich finde das Bild sehr schön!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.359
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Entlang der Lumda von Daubringen bis zur "Holzmühle"
Auch das nicht ganz so tolle Wetter konnte die Staufenberger...
Das ist ein Proportions-Zirkel
Staufenberger Foto - Senioren im Gießener "Mathematikum"
Zu einem Vortrag über den " Goldenen Schnitt" hatte Professor...

Veröffentlicht in der Gruppe

Alte Bilder

Mitglieder: 16
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
gefunden unter alten Fotos meiner Schwiegereltern - ich weiß nicht, wann, wo oder wer - vermutlich Anfang des 20. Jahrhunderts fotografiert
Männer mit Bärten und Bier - lang, lang ist's her
ein Wasserfall in Schweden
Friedel Steinmüller hat Bilder eines schwedischen Wasserfalles...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.