Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Schnee im Abendlicht

Staufenberg | aufgenommen gestern abend. Der Himmel war in ein mystisches Licht getaucht und der Schnee verwandelte alles in eine zauberhafte Landschaft.

 
 
 
 

Mehr über

Winter (560)Schnee (394)Kälte (114)Himmel (370)Abend (87)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Spiegelung in der Lahn
Von Angesicht zu Angesicht
Die Engel backen Plätzchen, der Himmel glüht
Vorbereitet für die kalte und vielleicht auch schneereiche Jahreszeit (v.l.): Allendorfs Stadtrat Udo Schomber und Landrätin Anita Schneider bei der Unterzeichnung des Vertrags. Bild: Landkreis Gießen
Landkreis schließt Vertrag mit Allendorf (Lumda)
Sollte der Winter auch Eis und Schnee mit sich bringen, ist der...
Herbst trifft Winter-08.11.2016, Grünberg-Stangenrod -nach einem Gewitter-Schneeschauer am Nachmittag
Enten im Schein der Abendsonne
Abendstimmung an der Lahn
Der November zeigt sich im Moment wirklich von seiner schönen...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 10.12.2010 um 12:17 Uhr
Das ist genau das richtige Licht, um wieder an Feen, Elfen und Trolle zu glauben. Sensationell!
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 10.12.2010 um 12:30 Uhr
Traumhaft schön!
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 10.12.2010 um 13:04 Uhr
Herrlich
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 10.12.2010 um 15:26 Uhr
Ja, richtig mystisch! Sehr schön!
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 10.12.2010 um 17:26 Uhr
Gratulation für diese Bilder!
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 10.12.2010 um 19:24 Uhr
Das sind wirklich schöne Bilder geworden.
Andrea Mey
9.751
Andrea Mey aus Lollar schrieb am 10.12.2010 um 23:03 Uhr
Wunderbare Aufnahmen!
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 12.12.2010 um 13:40 Uhr
Danke für eure netten Kommentare. Freut mich immer wieder wenn es gefällt.
Friedel Steinmueller
2.460
Friedel Steinmueller aus Heuchelheim schrieb am 12.12.2010 um 23:47 Uhr
Winterbilder wie diese können mich immer wieder begeistern!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im eisigen Fahrwasser
Am Bahnhof Gießen. Die Sonne kämpft sich durch den Nebel
Nebel-Impressionen vom Samstag
Der Samstag brachte kontrastreiches Wetter. Dichte Nebelfelder und...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.