Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Freie Jungwähler besuchen Paketdienstdepot

Staufenberg | Das regionale Depot des Deutschen Paket Dienstes (DPD) in Staufenberg haben kürzlich Mitglieder des Kreisverbandes der Freien Jungwähler (FJW), der Nachwuchsorganisation der Freien Wähler, besichtigt. Das Depot in Staufenberg gibt es seit 1994, es ist eines von 500 Depots in 39 Ländern. Täglich werden in der Niederlassung Staufenberg rund 18.000 Pakete mit einem Gewicht bis zu 31,5 Kilogramm umgeschlagen. Das Depot mit seinen 130 Mitarbeitern, steht seit 2006 unter der Leitung von Marc Matic. Deutscher Hauptsitz des DPD-Konzerns ist Aschaffenburg. Seit 2003 ist der DPD-Konzern im Besitz der französischen Post und trägt die Bezeichnung "Dynamic Parcel Distribution".
Zu Beginn des Besuchs präsentierten die Auszubildenden Katharina Meinusch und Catharina David einige Zahlen und Daten rund um das DPD-Netzwerk. Ebenfalls wurden in Ihrer Präsentation die hochinteressanten logistischen Abläufe des DPD-Systems anschaulich dargestellt. DPD ist einer der führenden internationalen Express- und Paketdienstleister und bietet ein Leistungsspektrum rund um den nationalen und internationalen Versand.
Nach der Präsentation führte Matthias Gölz die Besucher durch das Bürogebäude und die angrenzende Umschlaghalle.
Der FJW-Kreisvorsitzende Christoph Nachtigall bedankte sich für Führung und Präsentation. „Es ist hoch interessant, einmal hinter die Kulissen von Firmen zu schauen, mit denen man im alltäglichen Leben zu tun hat“.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Redaktion GZ

von:  Redaktion GZ

offline
Interessensgebiet: Gießen
Redaktion GZ
12.114
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf märchenhafte Momente mit dem Tinko Kindertheater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt am Stadtfest-Sonntag zum Familiennachmittag ans Selterstor ein
Für Viele ist es ein fester Termin im jährlichen Eventkalender. Das...
Bild 1: Aufpolsterung und Neubezug von alten Sitzmöbeln
Polster- & Gardinenwerkstatt valder-wohnen in Lich: Damit Sie sich zu Hause so richtig wohlfühlen // - Anzeige-
-Anzeige- Der Familienbetrieb valder-wohnen in Lich sucht...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.