Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Marburg b(u)y Night 2010

Staufenberg | Als Auftakt in die Weihnachtszeit veranstaltete der Markt- und Aktionskreis Marburg eine Lichter- und Einkaufsnacht. Diese fand inzwischen schon zum fünften Male statt. Hierbei werden Sehenswürdigkeiten, Brücken, Gebäude und Geschäfte angestrahlt und in buntes Licht getaucht. Die Geschäftswelt hat an diesem Abend bis 24:00 Uhr geöffnet und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt. So werden Glühwein, Glögg, Würstchen und verschiedene Spezialitäten für die Besucher angeboten. Ein wunderschöner Beginn für die nun kommende Advents- und Weihnachtszeit.

Viele Besucher säumten die Strassen
Lichter in allen Varianten
Spass am Glühweinstand
1
Marburger Rathaus mit .....
..... verschiedener Beleuchtung

Mehr über

Nacht (131)Marburg (525)Lichter (45)Beleuchtung (24)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Gegen Chemnitz bestritt Hanna Reeh ihr erstes Bundesliga-Spiel. Foto: Melanie Schneider
Interview mit Hanna Reeh und Kim Winterhoff
Hanna Reeh und Kim Winterhoff stehen meist nicht so im Mittelpunkt...
Viele Leihgaben der Familie Schumacher zu sehen
In der Anneliese-Pohl-Alle 3, unweit vom Hauptbahnhof in Marburg,...
Das älteste Blindengymnasium Deutschlands, 100 Jahre Blista
Vom 1. bis zum 3 Juli feiert die Blista, Deutsche Blindenanstalt ihr...
Marburgs Svenja Greunke (weiß) laboriert noch an einer Verletzung aus dem Spiel gegen Saarlouis. Foto: Melanie Schneider
„Bei uns muss halt alles stimmen“
Planet-Photo-DBBL: TSV 1880 Wasserburg – BC Pharmaserv Marburg...
Cantamus Gießen in der Aula der Justug-Liebig-Universität (c) Alexander Seel
Gießener Chor Cantamus lädt zum Weihnachtskonzert am 4. Dezember 2016 erstmals in die Bonifatiuskirche und gemeinsam mit Marina Sagorski an der Eule-Orgel
Der 40-stimmige Chor Cantamus Gießen lädt zu seinem Konzert am 2....
Svenja Greunke (links) spielt in der kommenden Saison wieder, Diana Voynova erstmals für den BC Pharmaserv Marburg. Fotos: Melanie Schneider, WBBL
Svenja Greunke bleibt, Diana Voynova kommt
Zwei weitere Spielerinnen haben beim BC Pharmaserv Marburg für die...
Gäste aus Chemnitz, Grünberg und Halle kommen nach Marburg. (Foto: Marcus Richter)
Kaphingst-Cup: 2. bis 4. September
Am ersten September-Wochenende richtet der BC Pharmaserv Marburg ein...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 27.11.2010 um 19:17 Uhr
Da sind ja wirklich tolle Fotos!
War diese Einkaufs-Nacht dieses Jahr schon oder findet sie demnächst statt und die Fotos stammen vom letzten Jahr?
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 27.11.2010 um 19:47 Uhr
Oh, wie Klasse! Da kommt ja richtig Stimmung auf!
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 27.11.2010 um 20:13 Uhr
Ist denn schon Weihnachten?
Schöne, bunte, stimmungsvolle Bilder.
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 27.11.2010 um 21:00 Uhr
@ Astrid: Die Veranstaltung war gestern abend und die Bilder sind ganz frisch.
Ingrid Wittich
18.894
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 27.11.2010 um 22:26 Uhr
Den Bildern nach zu urteilen, muss es sehr schön gewesen sein.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 28.11.2010 um 10:54 Uhr
Sehr schöne Bilder. Muss spannend gewesen sein, die Farbvielfalt in Marburg zu entdecken. Diese Nacht war nicht grau.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 28.11.2010 um 13:47 Uhr
In der Tat, sehr interessante und farbenfrohe Bilder!
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 28.11.2010 um 18:03 Uhr
Tolle Serie, da hat das Einkaufen bestimmt großen Spaß gemacht ;-)
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 29.11.2010 um 11:11 Uhr
Die Bilder sind echt klasse! Aber Tara, einkaufen an dem Abend ist was für Helden, denn die Oberstadt ist dann so voll, dass es ein Gequetsche und Geschiebe ist ... Aber rein optisch ist es ein Genuss. Schade finde ich nur, dass die meisten Besucher (vor allem die von Auswärts kommen) die beleuchtete Ketzerbach nicht besuchen, weil ein wenig "ab vom Schuss", dabei sieht diese Straße sooo toll aus!
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 29.11.2010 um 19:23 Uhr
Sehr schön Helmut, tolle Bilder.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 05.12.2010 um 16:13 Uhr
Das war bestimmt sehr schön anzusehen, den schönen Fotos nach zu urteilen! :-)) Irgendwann schaffen wir es auch nochmal, an diesem Termin nach Marburg zu fahren.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde
Sonntag in Grünberg
Diesen Sonntag sollte es nach Grünberg gehen. Weihnachtsmarkt und bei...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.