Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Eine ungewöhnliche Perspektive,aber vielleicht kennt jemand diesen Turm.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
9.532
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2010 um 10:09 Uhr
Burg Stauffenberg wird es wohl nicht sein. Ich kenne zwar viele Türme, aber leider haben es Türme an sich, sich auch sehr ähnlich zu sein, deshalb warte ich lieber auf Ihre Auflösung - hoffentlich noch in diesem Jahr :-))
Aber sehr schöne Perspektive (ich weiß nicht, ob Sie es nachvollziehen können, wenn ich sage, das Bild erinnert mich an einen Wankelmotor)
Monika Bernges
7.276
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 22.10.2010 um 12:43 Uhr
Aber Herr Zeun,ich habe es das letzte Mal
doch nur vergessen.Diesmal nicht.
Aber wir haben ja Einige Kollegen hier
aus der Region und die müssten den
Turm vielleicht kennen.
Monika Bernges
7.276
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 22.10.2010 um 12:47 Uhr
Vielleicht eine kleine Hilfe.
Im 18.Jahrhundert war es eine Mühle.
Bernd Zeun
9.532
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.10.2010 um 21:03 Uhr
Dann könnte es der Aussichtsturm in Grüningen sein, da habe ich ein Foto vom Inneren gemacht, auf dem das Geländer so aussieht, nur ich habe von oben nach unten fotografiert, und sehe keine Fenster. Und auf meinem Foto vom Turm von außen habe ich den Eindruck, er hat nicht so viele Fenster wie auf ihrem Foto.
Monika Bernges
7.276
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 22.10.2010 um 22:44 Uhr
Sie haben recht Herr Zeun,es ist das Grüninger
"Hoink-dippe",oder die Grüninger Warte.
Ich habe von der linken Seite nach oben
fotografiert.
Auf der Vorderseite hat der Turm auch nur ein Fenster,
aber nach hinten sind es mehr.
Christian Momberger
10.829
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 22.10.2010 um 23:32 Uhr
Schönes Foto und tolles Rätsel.
Ilse Toth
33.256
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 23.10.2010 um 18:52 Uhr
Stimme Christian zu, ich hätte es nicht gewusst.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.276
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...
Generationsübergreifende Aktivitäten in Staufenberg
Generationen übergreifendes Basteln Zum ersten Mal fand in...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Gefrorene Spinnweben im historischen Grebenstein
Grebenstein ist wirklich eine interessante Stadt, die für Touristen...
Reif in Grebenstein
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.