Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Peter Gefeller als neuer "Lommhöpper" getauft ! ! !

Staufenberg | Wie seit einigen Jahren Tradition, trafen sich am ersten Freitag, des Monats September, die „Maazler Lommhöpper“, Ihre Familien und Interessierte, zum traditionellen Sprung in die Lumda.
Eingeleitet wird damit der Trainingsauftakt für die neuen Tänze des Mainzlarer Männerballetts, die dann auf der großen Mainzlarer Karnevalssitzung des TV 1905 Mainzlar, präsentiert werden.

In diesem Jahr galt es, ein neues Mitglied der Lommhöpper zu taufen. Peter Gefeller, 1. Stadtrat der Stadt Staufenberg, hat sich im Sommer den Lommhöppern angeschlossen, um in den Sommermonaten für das deutsche Sportabzeichen mitzutrainieren.

Es hat ihm in der Truppe, die aus einheimischen, eingeheirateten und zugereisten Mainzlarern und Staufenbergern besteht, so gut gefallen, dass die Trainerin der Lommhöpper, Silke Thiel, Peter Gefeller nicht lange überzeugen musste, dass er auch tänzerisches Geschick habe und die Truppe in der neuen Karnevalssaison verstärken könne.

Peter Gefeller, durfte oder musste als erster in die kalten Fluten der Lumda springen. Nachdem er mit klappernden Zähnen das Ufer wieder erreicht hatte, wurde ihm das Lommhöpper T-Shirt, überreicht. Es trägt seinen Spitznamen „Rächtsmän“, der sich an seinen Beruf als Rechtsanwalt anlehnt.

Nachdem das trockene Shirt übergestreift war, ging es mit Silke Thiel und sechs aktiven Lommhöppern erneut in das kühle Nass.

Nachdem auf das neue Mitglied kräftig angestoßen wurde, ging es zur anschließenden Feier, in den Landgasthof „Zum Schwanen“. Die Wirtin, Antje Vogel, hatte die Gläser schon angezapft und die Pfannen für die hungrigen Lommhöpper erhitzt.

Ab Montag, den 13.9.2010, starten die Lommhöpper, mit Ihrem wöchentlichen Training für die Karnevalssaison.

Mehr über

Lommhöpper Taufe (1)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.09.2010 um 09:48 Uhr
Orginelle Truppe, was?
93
Karina Müller aus Staufenberg schrieb am 15.09.2010 um 14:11 Uhr
Ja. Die Männer haben immer viel SPaß zusammen. Danke für den Kommentar, werde ich an die Männertruppe weitergeben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karina Müller

von:  Karina Müller

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
93
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Tai Chi - Gesundheitspflege mit ganzheitlicher Philosophie
Tai Chi ist eine alte chinesische Bewegungskunst, die heute...
Nordic Walking am Vormittag beim TV 05 Manizlar
Achtteiliger Kurs für Jedermann beginnt am Montag, 2. April 2012,...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.