Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Sonnenhut

Staufenberg | Prächtig blühende Blumenbeete sind ein Blickfang
in jedem Garten.Dazu gehört der hübsch anzusehende
Sonnenhut (Echinacea purpurea).
Er liebt einen luftigen Standort und die volle,pralle Sonne.
Er zieht Bienen und Schmetterlinge an,die hier einen
kraftspendenden Nektar finden.
Aber auch in der Medizin hat der Sonnenhut einen festen Platz.
So ist er das ideale Mittel um die körpereigenen
Abwehrkräfte zu stärken.Und auch Erkältungen haben beim
Sonnenhut keine Chance.
Die Indianer Nordamerikas verwendeten ihn gegen
Schlangenbisse,Fieber und schlecht heilende Wunden.
Auf Grund seiner Virus bekämpfenden,Pilz tötenden
und antibakteriellen Eigenschaften wird der Sonnenhut
weltweit in der Aids-Therapie eingesetzt.
Wobei der nicht kultivierte Sonnenhut (Echinacea angusti folia),
eine grössere Rolle spielt,als die kultivierten Sorten.

2
2

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 31.07.2010 um 22:03 Uhr
Ein sehr interessanter Text, ich wusste gar nicht das der Sonnenhut so eine heilende Wirkung hat, die Bilderreihe ist ganz klar und gefällt mir sehr...
lg. Doris
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.401
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ein dollert Blickfang
Auf den Blickwinkel kommt es an.

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Es gibt 2 Paare am Schwanenteich, aber noch keine Anzeichen zum Nestbau.
Da hats eine(r) eilig
Wer es aus dem Nest geholt hat, weiß ich nicht, es wird nicht das einzige sein, was auf dem Boden landet.
Das 1. Graureiherei liegt auch schon am Boden
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kreativmarkt in Allendorf/Lumda
Auch wir, die Foto - Senioren aus Staufenberg sind auf dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.