Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wanderung um den Dutenhofener See

Staufenberg | Wie fast jeden Samstag trafen sich die Wanderfreunde Mittelhessen zu einer Wanderung die uns diesmal rund um den Dutenhofener See führte. Der Treffpunkt war der Eisstand eines Einkaufsmarktes in Dutenhofen. Hugo hatte diese schöne Strecke für uns ausgesucht. Auch konnten wir wieder zwei neue Wanderer in unserer Mitte begrüssen, die herzlich aufgenommen wurden.
Da es an diesem Tag doch ziemlich heiß war, führte unsere Wanderung zuerst durch den kühlen Eingangsbereich des Marktes und dann fast immer "gerade aus". Unterwegs konnten wir wieder sehr viele Eindrücke in uns aufnehmen, unter anderem wurde ein Storchennest mit Bewohnern gesichtet und hier und da so manch seltene Pflanze am Wegesrand entdeckt.
Nachdem wir öfter „immer gerade aus“ gelaufen waren, mußten wir doch auch manchmal nach rechts oder links abbiegen, deshalb blieb uns nichts anderes übrig ab und zu nach dem rechten Weg zu schauen, weil wir manchmal nicht weiter konnten und ein Stück zurück laufen mußten. Nach 2,5 Stunden erreichten wir dann aber doch unser Einkehrziel, die Gaststätte „Zum Anker“ am Dutenhofener See. Hier saßen wir in lustiger Runde zusammen, bei kühlen Getränken und gutem Essen, und schmiedete Pläne für künftige Unternehmungen. Auch dies war wieder ein schöner Nachmittag, der sehr viel Spass gemacht hat.

Storchennest mit Bewohner
1
Aufstellung .....
3
Schwanensee ?
Atzbach voraus
Orientierung: Wo sind wir, wo müssen wir weiter ?
1
kurze Rast, bevor es weitergeht
Jetzt fotografiert der uns doch schon wieder ....
1
kahler Baum auf freiem Feld
der Pleitegeier ??
1
wunderbar, nur noch 350 Meter ....
1
unser Tisch
1
im Rücken der See
Schwimmer, Segler und Grillbootfahrer

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Kürbishof
Ursprünglich planten die Gießener Fünfzigerdamen des Jahrganges...
Abendstimmung am Dutenhofener See
Der Dutenhofener See bietet immer wieder schöne Fotomotive. Die...
Abendstimmung am Dutenhofener See

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 09.06.2010 um 09:56 Uhr
Danke Helmut für die schönen Bilder und die ausführliche Berichterstattung.
Und wo gehts nächsten Samstag hin?
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Wacholderdrossel am Eisapfel
Für was sind Äpfel gut, wenn welche hängen bleiben!
Da wir im Verhältnis insgesamt bei uns ein gutes Apfeljahr hatten,...
Frost und kalte Nächte, da wachsen solche Eisformationen an der Salzböde, bei einer Fischtreppe so gesehen!
Frostige Zeiten an der Salzböde
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.