Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Tag der offenen Tür der DOUBLE-G-RANCH, Staufenberg-Mainzlar

Einige unserer Pferde in Aktion
Einige unserer Pferde in Aktion
Staufenberg | Am 30. Mai 2010 veranstaltet die DOUBLE-G-RANCH An der Hohen Furche in Mainzlar von 11.00 - 18.00 Uhr ihren Tag der offenen Tür. Alle großen und kleinen Pferdefans sind recht herzlich zu Ponyreiten, Vorführungen, Kinderschminken, Basteln, Tombola und Spiel und Spaß eingeladen. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Wir sind eine Stallgemeinschaft bestehend aus 8 Pferdebesitzern mit insgesamt 15 Pferden, darunter Ponies und Großpferde. Auf unserer Homepage finden sie weitere Informationen sowie Bilder unserer Pferde. http://doublegranch.npage.de/willkommen_92352858.html
Sie finden uns von Mainzlar aus Ortsmitte Richtung Daubringen, nach der Lumdabrücke links über die Bahnschiene zur Straße Am Bahnhof, nach ca. 200 m rechts hoch zur DOUBLE-G-RANCH An der Hohen Furche.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Die Lumdatalbahn kann den Wohnungsmarkt schnell entlasten
Die Zahl der Pendler nimmt seit fast zwei Jahrzehnten stetig zu. Die...
Mit dem Lumdatalbahn-Verein von Lollar an den Mittelrhein mit attraktivem Fotowettbewerb
Bahn-Erlebnis-Tag mit großer Sonderfahrt und attraktivem...
Cantiamo auf der Bühne im "Blauen Hangar" in Rinde
Golddiplom für Chor Cantiamo
Ein langes Fronleichnamswochenende ganz im Zeichen des...
Das Haus mit der Gaststätte "Zum Ludwig" früher
Erste historische Kneipenwanderung in Daubringen
Dass man für ein Bier in gemütlicher Runde keine Kneipe benötigt,...
Horst Münch (l.) und Edgar Kast (2.v.r) freuen sich über den Spendenscheck von Klaus Anstett (2.v.l.), Doris Ihle (M.), und Gerhard Paul (r.) im Namen der Gießener Sparkassen-Senioren
Sparkassen-Senioren spenden 1.050 Euro an den Förderverein Staufenberg der Diakoniestation Lumdatal
Einen Spendenscheck über 1.050 Euro übergaben Gerhard Paul, Doris...
Lollar bleibt am Busnetz – Qualität des Gesamtsystems ÖPNV steigt
Der Verein Lumdatalbahn e. V. (LB e. V.) kann die Sorge, Lollar...
Besuch von Vater Storch am Ortsausgang Richtung Buseck

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Cordula Schimpke-Bork

von:  Cordula Schimpke-Bork

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
11
Nachricht senden

Weitere Beiträge aus der Region

Weihnachtsfeier des VdK Daubringen
Hallo verehrte VdK Mitglieder - das Jahr neigt sich so langsam dem...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.