Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Sorgenfell Kalle/ Vermittelt !!!!!

Schmusekater Kalle
Schmusekater Kalle
Staufenberg | Kalle ist eine Fundkatze, geboren ca. 2005. Leider ist er FIV positiv getestet. FIV-Katzen können durchaus alt werden ohne dass die Krankheit jemals ausbricht. Wir nehmen an, dass Kalle mal ein Zuhause hatte, denn er ist sehr menschenbezogen und freundlich im Umgang. Vermutlich musste er sich schon eine Weile alleine auf der Straße durchschlagen. Er war abgemagert und sah verwahrlost aus, als er gefunden wurde. Inzwischen hat er sich erholt, wieder an Gewicht zugenommen. Kalle ist unglaublich verschmust und sozial. Sobald man den Raum betritt, kommt er angelaufen, lässt sich kraulen und streicht einem um die Beine. Er liebt es, auf dem Arm herumgetragen zu werden, schnurrt und ist dankbar für jede Zuwendung.

Wir wünschen uns, für diesen völlig unkomplizierten Schmusekater ein sicheres Zuhause in einer lieben Familie, wo er als Wohnungskatze leben kann. Ein gesicherter Balkon oder eine Voliere wären ideal.

Tierschutzverein Sorgenfelle e.V.
Pflegestelle Bauer
Tel.: 06401 - 4895
E-Mail:gus.bauer@t-online.de

www.tsv-sorgenfelle.de

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Tierschutzverein Gießen sagt DANKE!
Am letzten Wochenende haben wir anlässlich des Krämermarktes Gießen...
Demo fur eine moderne Forschung ohne Tierleid in Gießen
Am 28.10.17 wird die Tierrechtsgruppe Gießen, mit Unterstützung...
Pflegestellenkoordination
WIR BRAUCHEN SIE! Da unser Verein seit der Gründung immer mehr...
ENRICO! EINE WIRKLICH TREUE SEELE - VERMITTELT
Kater Enrico ist eine wirklich treue Seele. Und das ist in seinem...
Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Kleiner Boris großer Herzensbrecher
Heute stellen wir Ihnen Boris vor. Der kleine Mann ist ca 4...
Quelle: Tierrechtsgruppe Gießen
Demonstration gegen Tierversuche der JLU ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag trafen sich rund 250 Demonstrant_innen in der...

Kommentare zum Beitrag

Manuela Eichmann
1.072
Manuela Eichmann aus Staufenberg schrieb am 24.05.2010 um 11:09 Uhr
Ganz besonders freuen wir uns, daß der FIV- positive Kater Kalle so schnell ein super Zuhause gefunden hat. Laß es Dir gut gehen kleiner Mann.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 01.06.2010 um 15:21 Uhr
Super! Da freuen wir uns auch!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Manuela Eichmann

von:  Manuela Eichmann

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Manuela Eichmann
1.072
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bin die kleine Kimber
Die kleine Kimber sucht ein Zuhause
Kimber, geb. im Juni 2012, wurde dank aufmerksamer Nachbarn gerettet....
Kleiner Schatz
Kleiner Rauhaardackel Paul sucht seine Menschen/Vermittelt!!
Paul (Vergil von der Windecke), geb. 07.10.2010, kastriert,...

Weitere Beiträge aus der Region

Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch?
Maya ist eine ganz zauberhafte Hündin, immer gut gelaunt,...
Neujahrsempfang in der Senioren – Residenz „Haus Staufenberg“
Als Repräsentanten der Senioren – Residenz in Staufenberg ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.