Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Ausflugtipp Nr.2-Der Lollarer Kopf

Staufenberg | Der Lollarer Kopf ist der nordwestliche Ausläufer des Vogelsberges.
Er ist heute ein Naherholungsgebiet für Naturfreunde
und Wanderer.
Nach der Stilllegung des Steinbruchs entstand
innerhalb weniger Jahre ein einzigartiges Biotop und
der Wald eroberte ehemals vegetationslose Bereiche
zurück.
Start der Wanderung ist am Waldschwimmbad in Lollar.
Sehr gute Wanderwege führen,vorbei an vielen Lehrtafeln,
bis auf 290m Höhe.
Von hier hat man einen herrlichen Blick auf
Staufenberg mit seinen Ortsteilen und weit ins
Lumdatal hinein.
Nach erfolgter Wanderung bietet sich das Cafe im
Waldschwimmbad zur Einkehr an.

1
1

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.369
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Ich bin rund - na und !!
Nimm doch wieder mal ein Buch zur Hand.

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Blüten vom Huflattich, fallen zur Zeit besonders auf, denn es ist am Boden noch nichts grün!
Gelbe Frühblüher, die ersten Huflattiche
Teil des Murals an der Stadtbibliothek Bad Vilbel
Buch zur Hand genommen!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.