Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Tunnelfotografie

Staufenberg | Ergebnisse eines fotografischen Experimentes

 
 
 
 
 

Mehr über

Pflanzen (176)Garten (456)fotografie (193)Blumen (410)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Anatomie, Physiologie, Aktfotografie. Wie Bitte?
Auch im 21. Jahrhundert und sogar in Deutschland, woher die Bewegung...
Eutiner Schloss
Landesgartenschau in Ostholstein
Da wir von unserem Urlaubsort keine weite Anfahrt hatten, machten wir...
Staufenbergs Bürgermeister Peter Gefeller beglückwünscht die Foto-Senioren zu ihrer ersten Ausstellung.
„Die schönsten Motive von Staufenberg“ – Foto-Senioren zeigen ihren Blick auf die Heimat
Auf eine fotografische Entdeckungsreise durch die Stadt Staufenberg...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Wiesenblumen in meinem Garten
Dieses Jahr kam mir die Idee, Wiesenblumen in meinem Garten zu...
Wespe oder Biene?

Kommentare zum Beitrag

Christiane Pausch
5.636
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 25.04.2010 um 18:00 Uhr
Schön, ich hab erst gedacht wie geht das denn?Hast Du ein neues Objektiv?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.04.2010 um 18:13 Uhr
Christiane: Ich habe kein neues Objektiv. Überlege doch mal wie so etwas vieleicht noch entstehen könnte. Es ist keine Bildbearbeitung. Hab ich so fotografiert. Hätte ich auch als Rätsel einstellen können :-))
Sabine Roßkopf-Hollnagel
754
Sabine Roßkopf-Hollnagel aus Reiskirchen schrieb am 25.04.2010 um 18:27 Uhr
Durch eine Toilettenpapierrolle fotografiert?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.04.2010 um 18:45 Uhr
Die Lösung ist gefunden. Aber wie kommt man denn gleich auf so etwas ?
Christiane Pausch
5.636
Christiane Pausch aus Gießen schrieb am 25.04.2010 um 20:32 Uhr
Sie ist halt eine Frau!!! Ich dachte erst an die Technik,als das ausgeschlossen war kam die "Frauenlogik" dran!
Sabine Roßkopf-Hollnagel
754
Sabine Roßkopf-Hollnagel aus Reiskirchen schrieb am 25.04.2010 um 20:51 Uhr
Man denkt eben, wenn man sich mit der Terchnik nicht ganz so gut auskennt, an das Naheliegende, an das sozusagen Alltägliche ...
Aber auf die Idee, so zu fotografieren, wäre ich nicht gekommen - ehrlich!
Sabine Roßkopf-Hollnagel
754
Sabine Roßkopf-Hollnagel aus Reiskirchen schrieb am 25.04.2010 um 20:55 Uhr
Ich finde, durch das Experiment kommen die kleinen, popeligen "Unkräuter" (Löwenzahn und Gänseblümchen) ganz groß raus - gefällt mir eigentlich am besten!
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 25.04.2010 um 23:03 Uhr
Mit Küchenrolle wäre auch noch komplizierter und faziniert!!!

Silvia
Bram Vingerling
959
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 25.04.2010 um 23:04 Uhr
Sagemal Herbert, wie kommt man bloß auf die Idee durch eine Toilettenpapierrolle zu fotografieren? ;-)
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.04.2010 um 23:09 Uhr
Hallo Bram, die Idee hatte ich mal vor etlichen Jahren, als unsere Tochter noch klein war. Und jetzt habe ich es einfach wieder einmal ausprobiert.
LG Helmut
Bram Vingerling
959
Bram Vingerling aus Gießen schrieb am 26.04.2010 um 09:36 Uhr
Du beweist damit keinen Tunnelblick zu haben! GrBr
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 26.04.2010 um 13:06 Uhr
Nicht schlecht die Idee. Der "Tunnel" ist eine Fokussierung auf das Wesentliche.
Ilse Toth
33.270
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.04.2010 um 11:51 Uhr
Was für eine tolle Idee. Da muss man erst mal drauf kommen!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.