Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wanderung am Hangelstein

Staufenberg | Es ist Samstag, 13:00 Uhr. Wanderzeit. Am Waldschwimmbad Lollar treffen sich drei weibliche und ein männlicher Wanderer um eine Wanderung durch die schöne heimische Natur zu unternehmen.
Herrlicher Sonnenschein begleitet uns auf unserem Weg durch den Lollarer Wald hinüber zum Hangelstein. Überall am Wegesrand sieht man das saftige Grün des Frühlings und ein wunderbarer Duft ist an manchen Stellen wahrzunehmen. Vorbei geht es an der Felsenkanzel zur Teufelskanzel, die sofort „bestiegen“ wurde. Dann führt uns der Weg immer weiter den Hangelstein hinauf bis zu einer wunderschönen Aussichtsstelle von der man einen weiten Blick zum Gleiberg, Vetzberg und Dünsberg hat. In dieser schönen Umgebung wurden gleich Pläne für weitere Unternehmungen geschmiedet. Nach einem kurzen Anstieg, vorbei an kleinen kunstvollen Steingebilden, kamen wir nach einer scharfen Rechtskurve wieder zu unserem Rückweg.
Bei dieser Wanderung ging es nicht „immer gerade aus“, aber öfter „ den Berg hinauf“.
So lief die kleine lustige Wanderschar zurück zum Parkplatz und wir kehrten zum gemütlichen Abschluß im Schwimmbadcafé ein.
Auch diesmal war es wieder ein schöner Nachmittag, und ich möchte mich „als Hahn im Korb“ bei meinen drei weiblichen Mitwanderern bedanken.

Gleiberg, Vetzberg, Dünsberg

Mehr über

Wandern (269)Sonne (428)Natur (704)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Jubiläumskuchen mit essbaren Wanderschuhen zum fünfjährigen Bestehen des Lahnwanderwegs. Bild: Lahntal Tourismus Verband
Lahnwanderweg: Ein Dutzend Mitwandertouren zum „Fünfjährigen“
„Wir freuen uns nach zwei Zertifizierungen als Qualitätsweg...
v. l. Horst Raßmann und Eintracht-Vorsitzender Jürgen Schäfer im „Wonderfuhl-Outfit“ des Weißbierfestes!
22. Weißbierfest an Himmelfahrt
Am Himmelfahrtstag ab 11 Uhr lädt wieder das Weißbierfest auf die...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Der Morgen danach :-(
Der Fußgängerweg zwischen Ursulum und Eichgärtenallee ein Hürdenlauf....
Albert Jung (Hahn im Korb) und die drei Damen Halina Graf, Svetlana PaL und Lilly Wall
Weißbierfest mit "Wanderful outfit"
Welch ein Himmelfahrtstag! Der Berg rief, und Hunderte pilgerten zum...
Fiderallala – Der Frühling ist da
16 Kinder der Grundschule Langsdorf besuchten die...
Prachtlibelle
Nach einem Jahr Pause ist die Blaugrüne Prachtlibelle wieder an...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prof. Claus Leggewie
Bundestagsdirektkandidaten im Stadttheater- auf den Brettern die die Welt bedeuten- erklären, was sie bewegen wollen
Am 17.09.2017 startete die 4. Veranstaltung "Ratschlag über die...
ehemaliger Geschützturm "Uhl"
Interessante Städte an der Deutschen Fachwerkstraße (3) Lich
Zwischen Vogelsberg und Wetterau im Tal des Flüsschens Wetter liegt...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Blick hinter die Kulissen.
Hinter die Kulissen des Gießener Stadttheaters blickten wir ,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.