Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Jahresringe


Mehr über

Ringe (2)Maserung (1)Jahresringe (2)Holz (52)baum (222)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Da unten sitzt die böse Miezekatze
Niedlicher Besuch in unserem Garten
Gestern Mittag, als wir so am Werkeln in unserem Garten waren, hat...
Kastanie musste wegen Windbruck gestutzt werden
Eine der Kastanien in der Nordanlage, mache sagen, die schönste der...

Kommentare zum Beitrag

Annick Sommer
4.018
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.04.2010 um 09:11 Uhr
Diese Jahresringe sind leicht zu zählen... wenn ich richtig gezählt habe, 36 Jahre hatte der Baum auf der Rinde...! :-) Um welche Baumart handelte es sich? Eiche?
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 07.04.2010 um 09:30 Uhr
Annick, es könnten sogar noch mehr Jahresringe sein. Das Bild entstand in der Wieseckaue und dort stehen meist Pappeln. Und von denen wurden schon einige gefällt.
Ilse Toth
35.469
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 07.04.2010 um 11:37 Uhr
Ein Veteran auf alle Fälle! Ich habe große Achtung vor alten Bäumen. Und mir tut es sehr leid, wenn sie der Säge zum Opfer fallen.
Annick Sommer
4.018
Annick Sommer aus Linden schrieb am 07.04.2010 um 20:29 Uhr
Danke. War er sooo krank, dass er gefällt werden musste?? Es sieht eigentlich nicht danach aus...
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Na, könnt ihr euch das Einhorn auf der Lichtung vorstellen?
Wanderer kommst du an dieses Steinkreuz, so verweile hier in stillem Gedenken....Schau auf die Wälder ringsum. Sie schweigen....
Kinzenbach, Sternschanze, Königsstuhl, Frauenkreuz, ...
Letztes Jahr hatte die Bachstelze schon bei den Schwalbennestern genistet, auch in diesem Jahr hat sie dort wieder ihren Nistplatz in der Nähe vom Naturkundehaus Damm!
In diesem Fall eine Dachstelze mit Futter!
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.