Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wanderfahrt zum Palmengarten Frankfurt

Wandergruppe Staufenberg
Wandergruppe Staufenberg
Staufenberg | Es war eine schöne Idee, die Wanderung der Wanderfreunde Mittelhessen zum Palmengarten Frankfurt durchzuführen. Mit dem Zug ging es mit zehn Personen von Lollar, bzw. Gießen aus nach Frankfurt. Der Ausstieg erfolgte am Westbahnhof und so wanderten wir durch Frankfurter Straßen zu unserem Ziel. Im Palmengarten angekommen besuchten wir als erstes die Orchideenschau, die bis zum 5. April zu sehen ist. Dort gab es viele interessante Motive für die Fotografen der Gruppe. Die Sortenvielfalt und der Blütenreichtum waren überwältigend. Nach einer Stärkung im Café schlenderten wir noch durch das Palmenhaus und die Kakteenhalle, bevor wir uns wieder auf den Weg zum Bahnhof machten. Im Zug war die Gruppe wieder vollzählig und wir fuhren "immer gerade aus" Richtung Heimat. Die Staufenberger Wanderer verabredeten sich kurzfristig zum gemeinsamen Abschluß in der Ratsschänke in Staufenberg. Dort saßen wir noch eine Weile zusammen, bevor wir diesen schönen Tag beschlossen.

Hier der Link zu Hugo`s Beitrag :

http://www.giessener-zeitung.de/giessen/beitrag/29774/wanderfreunde-mittelhessen-im-palmengarten/

Wandergruppe Staufenberg
Unser Zug nach Frankfurt
beim Einchecken im Palmengarten ...
1
1
1
1
1
1


Mehr über

Zug (27)Wandergruppe (9)Ratsschänke Staufenberg (1)Pflanzen (177)Palmengarten (41)Orchideen (29)Frankfurt (187)Blumen (412)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Matthias Beltz zum Thema "Wasser"
Matthias Beltz: Schon damals zum immer noch aktuellen Thema...
Auf den Spuren vom Struwwelpeter...
Guck - da steht er … Wer? Na ER … der Schtruwwwwelpeter !!...
Dem Fröhlichen ist jedes Unkraut eine Blume, dem Betrübten jede Blume ein Unkraut. Dieses Sprichwort aus Finnland gefällt mir.
Museen in Deutschland Museum für angewandte Kunst in Frankfurt mit der Ausstellung Unter Waffen, Fire & forget 2
Ich sah den Film „Vom töten leben“ von Wolfgang Landgraeber auf der...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.688
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 28.03.2010 um 14:53 Uhr
Gewaltig geile Bilder, das mitnehmen vom Stativ hat sich gelohnt.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 28.03.2010 um 18:54 Uhr
Eine blütenreiche, farbige, abwechslungsreiche Bilderserie.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 28.03.2010 um 21:27 Uhr
Helmut das sind wunderschöne Aufnahmen, diese Blütenpracht, einfach herrlich..
lg.Doris
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez
3.023
Silvia Elizabeth Tijero Sanchez aus Gießen schrieb am 28.03.2010 um 22:05 Uhr
Hallo Helmut, ich finde alle Fotos schön...ich werde bestimmt bald mit euch wandern..
Silvia
Helmut Heibertshausen
6.121
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 29.03.2010 um 10:13 Uhr
Danke für die netten Kommentare. Mir hat der Ausflug sehr viel Spass gemacht.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 29.03.2010 um 15:21 Uhr
Sehr schöne Bilder, Helmut, vor allem auch die ganze Vielfalt der Orchideen... Wahnsinn! :-))
Karin Kirch
43
Karin Kirch aus Staufenberg schrieb am 29.03.2010 um 19:36 Uhr
Hallo Helmut, kann mich nur anpassen, wunderschöne Fotos.
Habe mich schon geärgert das ich nicht mitgefahren bin, aber wie heißt es so schön man kann nicht alles haben (sehen). :-))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.121
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.