Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Morgens im Salzbödetal

Staufenberg | Bei herrlichem Sonnenschein machte ich heute morgen einen schönen Spaziergang durch das Salzbödetal. Neben mir rauschte das Wasser der Salzböde und der Nachtfrost hatte hier und da noch einige bizarre Gebilde gezaubert. Ich hoffe, dass wir diese Bilder vielleicht auch bei unserer Wanderung sehen.

Äste vom Eis ümhüllt
... und ewig rauscht die Salzböde
Bizarre Gebilde nach frostiger Nacht
Rückstände vom Hochwasser
Auch er nahm ein Bad in der Sonne
4
1
Ganz kurz verschwand die Sonne
von Xyntia zu Fall gebracht

Mehr über

Wasser (286)Sonnenschein (45)Sonne (425)Natur (690)Morgen (48)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Warten auf Mama
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
„Freiübungen“ hat Helmut Weller dieses Bild getauft (Bild H. Weller)
Beeindruckende Bilder mit Multivisionsschau präsentiert
Wenn Helmut Weller aus Ehringshausen mit einer Multivisionsschau bei...
Verlängerte Badesaison im Freibad Ringallee
Badekleidung raus und Sonne auskosten – das heißt es für Badegäste im...

Kommentare zum Beitrag

Astrid Patzak-Schmidt
3.415
Astrid Patzak-Schmidt aus Gießen schrieb am 03.03.2010 um 12:58 Uhr
Schöne Reihe! Die typisch mittelhessische Landschaft, die ich so sehr mag...
Simone Linne
5.040
Simone Linne aus Gießen schrieb am 03.03.2010 um 13:02 Uhr
Gemein - ich muss heute den ganzen, sonnigen Tag im Büro hocken ...
Annick Sommer
4.007
Annick Sommer aus Linden schrieb am 03.03.2010 um 13:34 Uhr
Es tut gut, Deine Bilder zu sehen. Ich hätte auch gerne dort verweilt! ... Zum Glück ist der Tag noch schön... ich gehe auch gleich mal raus! :-)))
Tara Bornschein
7.125
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2010 um 13:50 Uhr
Scheint ein sehr schöner Spaziergang gewesen zu sein. Tolle Bilder Helmut!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 03.03.2010 um 14:10 Uhr
Ja, so ein Morgenspaziergang ist schon was feines.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 03.03.2010 um 15:16 Uhr
Obwohl ich mich lieber später aus dem Bett "schäle"......wenn ich dann doch mal richtig früh rauskomme, ja, dann hat das schon etwas! - zuerst diese Ruhe und dann wacht so langsam alles auf - wunderbar !:-))
Ingrid Wittich
18.886
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 03.03.2010 um 16:04 Uhr
Schöne stimmungsvolle Bilder unserer Heimat.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 03.03.2010 um 18:38 Uhr
Lieber Helmut, da hattest Du wieder einen schönen Spaziergang, die Fotos gefallen mir sehr gut..
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 03.03.2010 um 20:37 Uhr
Unser Hessen ist sehenswert, so wie die Fotos unsere Heimat zeigen, schön.
Wolfgang Heuser
6.041
Wolfgang Heuser aus Gießen schrieb am 04.03.2010 um 09:49 Uhr
Salzbödetal ist immer ein Erlebnis wert, zum Glück war das Hochwasser vom Wochenende noch recht glimpflich abgelaufen!
Hans Lind
1.681
Hans Lind aus Grünberg schrieb am 05.03.2010 um 16:28 Uhr
Da kann ich nur ein Wort schreiben K l a s s e.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...
Harmlos fing alles an
Urlaubserlebnisse wie sie keiner braucht.
Dramatische Ereignisse während unseres Urlaubs in Funchal/Madeira. Am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Adventstreffen der Tieroase Heuchelheim!
Am Sonntag, den 4.12. ab 11 Uhr laden wir Tierfreunde und...
Vier Tage Frost und schon friert alles ein, gerade diese grüne Entengrütze war in diesem Jahr sehr stark vorhanden
Entengrütze in Eis gelegt
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.