Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

"Xyntia" - der Sturm

Staufenberg | Hier ein paar Eindrücke von Wolkenbildern während des Sonntagnachmittagsturms "Xyntia". Zum Glück sind wir hier noch einmal gut davon gekommen. Es war interessant, das Wolkenspiel am Himmel zu beobachten.

 
 
1
 
 
 
 

Mehr über

Wolken (375)Wetter (117)Sturm (36)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der Morgen danach :-(
Der Fußgängerweg zwischen Ursulum und Eichgärtenallee ein Hürdenlauf....
Uferweg, hier ist der Weg nicht passierbar.
Die Eichgärtenallee am Tag nach dem Sturm
Der Sturm hat ja in Gießen viele Schäden angerichtet. Stark betroffen...
Aufnahme vom 06.06.17, da ist noch heile Welt.
Der Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen drauf ist Vergangenheit
Nun hat es den wunderbaren Baum auf der Mittelinsel mit dem Häuschen...
Himmelskino über Mittelhessen
Toller Abschluß eines Sommertages. Der Himmel über uns bot eine...
Gewitter mit Hagel, kurz aber heftig!!!
Es wird wieder einige getroffen haben, bei denen die Feuerwehr zum...
Rapunzel, Rapunzel
Hier kann man über sieben Brücken gehen
Noch bevor Karat aus sieben Brücken einen Song machte, konnten die...
Die Bucht von Mali Losinj einer Insel in der Adria. Entfernung unser Ankerplatz 19 Uhr zur Landabdeckung NNW etwa 2 Seemeilen
Der Sturm vom 22. weckte Erinnerungen
Bisher habe ich schon einige Male solche Windstärken wie am...

Kommentare zum Beitrag

Werner Döring
2.224
Werner Döring aus Gießen schrieb am 28.02.2010 um 19:12 Uhr
In Gießen-Rödgen hat der Orkan mitten im Ort einen Baum gefällt und quer über die Straße gelegt.
Ingrid Wittich
19.935
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 28.02.2010 um 19:22 Uhr
Ich bewundere all die, die bei Wind und Wetter Fotos machen.
Ilse Toth
34.886
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 28.02.2010 um 20:14 Uhr
Heute beim Spaziergang hat es meinen kleinen Hund bald in die Lüfte befördert!
In Heuchelheim hat es die 100-jährige Dorflinde erwischt. Sie wurde entwurzelt und fiel gegen die Metzgerei.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 28.02.2010 um 22:29 Uhr
Super Aufnahmen ... sieht schon gewaltig aus... es ist schon Wahnsinn wieviel Kraft hinter so einem Sturm steht, wenn große Bäume gefällt werden...
Tara Bornschein
7.282
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 01.03.2010 um 13:26 Uhr
Ganz tolle Bilder Helmut, bin entzückt! Habe gestern auch ein paar Fotos geschossen, aber leider noch keine Zeit gehabt sie mir anzuschauen, oder hochzuladen. Mal sehen, heute Abend vielleicht.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Dünsberg heute am 22. November im Abendrot, von dem Salzbödetal bei Damm so gesehen! Bis dorthin, liegen noch ein paar Kilometer dazwischen, die Windkrafträder sind rechts auf dem Bild, nur ganz klein zu Erkennen.
Dünsbergblick zum November im Abendrot
Der Grünberger Weihnachtsmann hat eine E-Mail Anschrift
Vom 8. bis 10.12.2017 ist in Grünberg wieder Weihnachtsmarkt. Ein...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Adventmarkt im „Hofgut Dagobertshausen“
Rechtzeitig zur Adventzeit , am 18. Und 19.11.2017 hat das ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.