Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Erinnerungen an die Kindheit

Spielenachmittag
Spielenachmittag

Mehr über

Spiele (18)Kinder (664)Jugend (423)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Familienkasse Gießen: Geänderte Öffnungszeiten am 22. und 29. Dezember
• Familienkasse am 22. und 29. Dezember bis 15.30 Uhr geöffnet •...
Trucker lassen Kinderaugen leuchten
Große Ereignisse werfen Ihre Schatten in Utphe voraus Unter dem...
Stephanie Orlik von den SWG (rechts) überreicht Rubar Koc (mit Ball und Tickets) die Eintrittskarten für das Bundesligaspiel von Eintracht Frankfurt gegen Bayern München. Mutter und beide Schwestern freuen sich mit dem Nachwuchskicker.
Gucken bei den „Großen“ – SWG belohnen talentierten Fußballnachwuchs
Live dabei und die Bundesliga hautnah verfolgen – das heißt es bald...
Kampfschreie, Schweiß und ganz viel Spaß beim „14. Licher Kata-Marathon“
Bei schönstem Sommerwetter versammelten sich am letzten Samstag...
Der Königsball
...die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen!: Aschenputtel lässt Kinderherzen höher schlagen!
Mit einem guten Herzen und dem Glauben an einen selbst kann man jedes...
Stefanie integriert die Öztürks am 07. Oktober in Inheiden
"Stefanie integriert die Öztürks“ wurde vom Leiter der...
Bernhard Milner (9. Dan, links ), Kiana Schaefer (1. Dan), Christian Bonsiep (5.Dan) und Detlef Herbst (7. Dan)
Neue „Meistergrade“ beim Karate Dojo Lich e. V.
Am letzten Wochenende absolvierten zwei Mitglieder des Karate Dojo...

Kommentare zum Beitrag

Ingrid Wittich
19.108
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 25.02.2010 um 14:23 Uhr
Sind Sie der Junge mit der grünen Mütze?
Helmut Heibertshausen
6.121
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.02.2010 um 15:02 Uhr
Nein, Frau Wittich, ich bin der ganz links. Der mit der grünen Mütze war mein Spielkamerad, und der dritte im Bunde mein Bruder. Das Bild entstand in der Wirtschaft meiner Eltern.
Ilse Toth
33.671
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 25.02.2010 um 15:32 Uhr
Alle sind warm angezogen- mit Mütze! War es denn kalt in dem Raum?
Und was bastelt Ihr da?
Helmut Heibertshausen
6.121
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.02.2010 um 19:27 Uhr
Ilse, ich glaube wir waren so vertieft, dass wir einfach vergaßen, die Mützen abzusetzen ...:-)).
Soviel ich erkennen kann, spielten wir mit Dominosteinen.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 25.02.2010 um 20:39 Uhr
Süß! :-))
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 26.02.2010 um 20:34 Uhr
Durch die Farben wirkt es sehr nostalgisch.

Solches Mobiliar kann man sogar heute noch in ländlichen Gaststätten finden ;-)
Ilse Toth
33.671
Ilse Toth aus Heuchelheim schrieb am 26.02.2010 um 22:41 Uhr
Glückliche Kinder, die noch spielen können ohne high tech. Leider immer seltener.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 27.02.2010 um 20:58 Uhr
Das ist wohl wahr, Ilse....
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.121
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 143
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Ein Kiebitzschwarm
An den Matinsweihern
Spannend war es am Samstag den 18.02. leider nicht an den...
Graureiher 2. Teil
Hier nun noch ein paar der Aktivitäten. Ab dem 9. Foto könnt ihr...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.