Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Das Internet nutzen, um mehr Gäste zu gewinnen

Staufenberg | Das Internet spielt bei der Reiseplanung eine immer wichtigere Rolle: 80 Prozent der Internetnutzer buchen aufgrund von Informationen aus dem Netz. Dabei spielen längst schon nicht mehr nur die Internetauftritte von Hotels und Destinationen eine Rolle. Zunehmende Wichtigkeit erlangt das so genannte Web 2.0 mit Bewertungsportalen, Blogs und Sozialen Netzwerken. Die Meinung anderer Urlauber wird für die Buchungsentscheidung immer wichtiger. Das Signal für Tourismusunternehmen ist klar: Wer den Anschluss nicht verpassen will, muss hier mit dem Marketing ansetzen!
Welche Möglichkeiten es in der Praxis gibt, welche Regeln beachtet werden sollten und wie das Web 2.0 optimal für das eigene Tourismusunternehmen genutzt werden kann, sind Themen eines halbtägigen Seminars, das am 19. März von 14 bis etwa 18 Uhr auf Burg Staufenberg stattfinden wird. Das Seminar wird gemeinsam vom Beratungszentrum Elektronischer Geschäftsverkehr Mittelhessen (EC-M) und der IHK Gießen-Friedberg veranstaltet. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit bereits im Vorfeld Fragen einzureichen, die während der Ausführungen beantwortet werden. Diese Form des „personalisierten Vortrages“ gewährleistet, dass die Teilnehmeranliegen und -fragen direkt beantwortet werden.
Das Seminar leitet Martina Müller (PR-Beraterin & Dozentin), Geschäftsführerin der Agentur pr-ide aus Berlin. Teilnahmeentgelt: 120 Euro inklusive Imbiss und Getränke.
Anmeldung und weitere Informationen im Internet unter www.ec-m.de oder www.giessen-friedberg.ihk.de.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.