Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Rätsel: Was ist hier wohl zu sehen ? Und wovon könnte es sein ?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Rita Jeschke
2.806
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 25.01.2010 um 12:05 Uhr
Irgendein Lüftungsgitter?
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.01.2010 um 12:16 Uhr
Hallo Rita, schön, dass du wieder da bist. Wie war euer Urlaub? Hattet ihr genausoviel Schnee wie hier? :-))
Also Lüftungsgitter kann man sagen, aber von was ist es ?
Rita Jeschke
2.806
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 25.01.2010 um 12:44 Uhr
Hmm, dachte mir schon, dass Du es genauer wissen willst ;-)) Lass' mich nochmal überlegen...:-)
Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 25.01.2010 um 13:23 Uhr
Dominosteine beim Domino-Day?
Mathias Engelhart
5.327
Mathias Engelhart aus Gießen schrieb am 25.01.2010 um 13:54 Uhr
Sieht aus wie ein CPU-Kühlsockel
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 25.01.2010 um 16:56 Uhr
Es sind keine Dominosteine und auch kein CPU_Kühlsockel.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.01.2010 um 15:43 Uhr
Es hat auch mit einem Heizungsgitter nichts zu tun.
Marco Schindler
192
Marco Schindler aus Laubach schrieb am 26.01.2010 um 17:43 Uhr
Ich hätte auf eine Fußmatte getippt wie sie in Schwimmbädern oft verwendet werden (z.B. Umkleide) Aber wenn es ein Lüftungsgitter ist.... Fußlüfter für Fußföhner :-)
Rita Jeschke
2.806
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 26.01.2010 um 19:31 Uhr
Tja, ist wohl doch schwieriger als gedacht ;-) Ich dachte eigentlich auch an ein Heizungsluftgitter..... Hmm, von einer Dunsthaube?
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.01.2010 um 19:35 Uhr
Albert, es ist direkt von vorne fotografiert. Es befindet sich an einem etwas älteren Gerät. Ich gebe mal ein anderes Wort für das Gerät: "Klangschleife".
Mal sehen ob ihr um die Ecke denken könnt.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.01.2010 um 22:20 Uhr
Hurraaaaaaaa, Albert hat die Lösung ! Es ist von meinem alten Tonbandgerät.
Werde noch einen Bericht dazu machen.
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.01.2010 um 22:38 Uhr
Hahaha, Albert, du kannst dir wohl denken, dass ich dieses Erinnerungsstück nicht aus der Hand gebe. :-)))
Rita Jeschke
2.806
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 27.01.2010 um 16:04 Uhr
Oh, da bin ich ja gespannt auf den Bericht und wie das Tonbandgerät aussieht ;-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 51
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Der Fingerhut- auffallende Schönheit des Waldes und Giftpflanze des Jahres 2007
Bei meinem letzten Spaziergang leuchtete der wilde Fingerhut in weiß...
13. Direktvermarkter-Treff in Ettingshausen
Der Direktvermarkter-Treff am 31. Mai (Fronleichnam) ist bereits zum...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.