Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Winterwanderung .....

Staufenberg | ...leider ist ja unsere gemeiname Winterwanderung wegen "Daisy" ausgefallen. Aber nichts desto trotz habe ich mich heute nachmittag entschlossen, eine Wanderung mit mir "alleine" :-)) zu unternehmen. Eingepackt mit Mütze, Schal, Handschuhen und dicker Jacke mit Kapuze schlenderte ich über schneeverwehte Wege in der Staufenberger Gemarkung und erfreute mich der schönen winterlichen Natur. Zu Hause angekommen gb es dann eine schöne Tasse Tee zum Aufwärmen.

Nachdem die Wanderung heut` fiel aus,
blieben die meisten wohl zu Haus.
Ich schaute in den Spiegel und sprach zu mir:
wenn keiner mitgeht, gehst du halt mit dir.

Ich packte mich dann ganz warm ein,
ließ Kälte einfach Kälte sen,
spazierte durch die winterliche Natur,
und sah von Tieren so manche Spur.

Auch wenn die Sonne nicht gelacht,
hab ich doch einige Bilder gemacht.
Als Abschluß in der warmen Stube angekommen,
hab ich dann einen heißen Tee zu mir genommen.


Mehr über

Winter (592)Scnee (1)Natur (691)Kälte (121)Daisy (2)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Puderzuckermorgen
Meine Augen wollen einfach wach werden. Der Rest will lieber liegen...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Spieglein, Spieglein an der Wand, hier ist die Christel aus dem Allgäuer Land
Das Wetter und die Lichtverhältnisse sorgten für fantastische und...
Frohes neues Jahr 2017
Heute morgen um 6 Uhr war ich Fotos machen im Winterwunderland . In Hand Nachtaufnahme bei -5 Grad.
Man ist die dick man
Meisen
Hauptsächlich kann man in diesem Winter Meisen beobachten. Viele Blau...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.688
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 09.01.2010 um 19:46 Uhr
Na da hast du die überraschende Freizeit gut genutzt.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 10.01.2010 um 11:00 Uhr
Da hast Du eine richtig schöne Schneewanderung unternommen, Deine Bilder sind gelungen und schöne Verslein hast Du auch noch gedichtet :-))
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 10.01.2010 um 22:25 Uhr
Finde es immer wieder überraschend, wieviele unterschiedliche Texte und Bilder zu Themen eingestellt werden.
Und die Überraschung ist gelungen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.121
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Blick in den Tageabbau der Bisha-Mine in Eritrea, 150 Kilometer westlich der Hauptstadt Asmara. (Foto: Martin Zimmermann)
Besuch in der Bisha-Mine in Eritrea
Auf der Jagd nach begehrten Rohstoffen wird vor allem in...
ÄNDERUNG DER ANKÜNDIGUNG- Lesung mit Texten von Matthias Beltz in Gießen
AUSGEWÄHLTE UNTERTREIBUNGEN Eine Lesung mit Texten des...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Der 1. April 2017.
Schicken Sie unsere Leser in den 1. April
Die GIEßENER ZEITUNG wird in diesem Jahr am Samstag, dem 1. April,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.