Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wintersonne

Staufenberg | aufgenommen heute nachmittag bei -12 Grad.

 
 
 

Mehr über

Wolken (375)Winter (594)Wetter (114)Sonne (428)Kälte (121)Himmel (373)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das Gewitter zieht auf
Spektakulärer Showdown am Abend des 14. Mai
... und das zur besten Fernsehzeit! Ergänzend zu den Wetterbildern...
Rapunzel, Rapunzel
Hier kann man über sieben Brücken gehen
Noch bevor Karat aus sieben Brücken einen Song machte, konnten die...
Himmelskino über Mittelhessen
Toller Abschluß eines Sommertages. Der Himmel über uns bot eine...
Die Wolke pustet die Sonne aus - es wird dunkel.
Noch sind Lücken in den Wolken...
Vor Sonnenaufgang in Buseck
30. September grau und nebelig im Norden
Nord zu Süd
Im Norden Deutschlands in Friesoythe, verabschiedet sich der...
Gewusst wie: Heizkosten senken mit einfachen Mitteln
Wenn die Temperaturen langsam wieder in den einstelligen Bereich...

Kommentare zum Beitrag

Sabine Glinke
5.280
Sabine Glinke aus Wettenberg schrieb am 19.12.2009 um 17:34 Uhr
Unvorstellbar - was für Temperaturen. Es ist so kalt, dass einem die Nasenhaare einfrieren sobald man die Tür aufmacht.
Regina Appel
4.738
Regina Appel aus Gießen schrieb am 19.12.2009 um 17:39 Uhr
Schöne Bilder, die Sonne ist echt einzigartig. Heute Abend war sie als riesengroße, rot-orange Scheibe zu sehen und die Mondsichel ist auch schon am Himmel.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 19.12.2009 um 18:15 Uhr
Sehr schöne Bilder... und sehr schön kalt... kann gar nicht so schnell zittern wie ich friere.....bibber..
Toll...die Sonne sieht wie ein Stern aus...
Alexandra Redhardt
58
Alexandra Redhardt aus Staufenberg schrieb am 19.12.2009 um 22:10 Uhr
Super, Helmut!
Klaus Lowitz
6.571
Klaus Lowitz aus Reiskirchen schrieb am 19.12.2009 um 23:00 Uhr
Sehr schoene Bilder. Ich war heute auch viel draussen. Bin gerade in Bayern und hab den Einheimischen beim Eisstockschiessen und den Kinder beim Eishockeyspielen auf einem zugefrorenem Weiher zugeschaut. Es war richtig idyllisch und ich hab kein bisschen gefroren.

Ich hab sofort Bilder auf Twitter eingestellt (@klausibabe). Leider kann ich vom iPhone aus keine Bilder in die GZ hochladen.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bartolo der Glückshund!
Am 21. Oktober ist Mischlingsrüde Bartolo nach Heuchelheim "getapst"!...
Da bekam man so einen Zug nichtmal komplett vor die Linse, soviele waren es teilweise.
Riesige Kranichzüge an den Martinsweihern
Weiter Gruppe des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.