Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

1. Wanderung (3. Version)

Blick auf die Martinskirche Heuchelheim
Blick auf die Martinskirche Heuchelheim
Staufenberg | Nachdem Rita und Hugo schon Berichte über unsere erste Wanderung eingestellt haben, noch ein paar Zeilen von mir.
Es war eine sehr schöne Idee so etwas ins Leben zu rufen und auch die Organisatin war perfekt. Nach erster Einigung auf Plan F und später für die 3. Variante wurde es ein schöner, stressfreier und entspannter Nachmittag mit netten Leuten. Morgens mußte man noch befürchten, dass das Wetter uns einen Strich durch die Rechnung machen würde, aber zwischendurch hatten wir sogar ein paar Sonnenstrahlen, die uns auf unserem Weg durch die schöne Natur begleiteten.
DANKE sagen möchte ich nocheinmal unserem Organisator und meinen netten Mitwanderern. Wir sehen uns wieder am 09.01.2010.

Blick auf die Martinskirche Heuchelheim
1
1
Während der eine das Objekt anpeilt, kontrolliert der andere seine Aufnahme
2
Blick in die wunderschöne Lahnaue
1
3
Hobby-Fotografen
5
Ob die auch wandern waren ...
1
Wer möchte etwas Süßes ...?
3
Blick zurück
1
Die Zweigesammler ...
3
Hugo bei der Makroaufnahme
1
Er grüßte uns am Ufer des Sees
3
2
Schnell die Mütze auf, damit mich keiner erkennt ...
1
Unser Organisator
4
Wolkenbild am Dutenhofener See
3
2
Es gab immer etwas zu lachen
2
Ankunft in Wetzlar
1
Würstchen am Lagerfeuer... das Leben ist herrlich
2
Auch der Glasbläser war im Dienst
1
Die berühmte Lichtorgel
1
1
3
1
2
2
2
Stärkung nach der Wanderung
2

Mehr über

Wetter (113)Wanderung (119)Strecke (4)Natur (703)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Das gemischte Ensemble „Inspiration“ von der Heiterkeit Annerod mit Martin Gärtner
Musik & Buffet, lecker wie eh und je!
„Musikalisch und kulinarisch lecker“, war das Frühlingskonzert „Musik...
Hier der sanierte Wegeabschnitt vor dem Weiherhof. V.L. Reiner Burger, Hilde Reitschmidt, Alex-David Vetterling (ein Kunde im Hofladen), Bürgermeister Udo Schöffmann und Hans Steinbichler. Der Schlepper/Traktor (11,2 t), verdeutlicht noch einmal die Notwe
Zum Glück hatte Hans mitgedacht!
Wenn Bürger nicht nur fordern, sondern die Augen offenhalten,...
Mensch und Hund im Einklang mit der Natur
Der Blick vom Koppeturm, im Gladenbacher Bergland ist immer mal wieder eine Besteigung wert. Frische Luft nach der einigermaßen überstandenen Wintergrippe war ein gesetztes Ziel für mich!
Höhenblick vom Koppeturm im Gladenbacher Bergland
Graureiher fangen am Schwanenteich mit dem Nestbau an...
Drei Pohlheimer Spenden eine Bank
Wenn Rentner ihre liebe Heimat nicht nur genießen, sondern bei ihren...
Streifzug mit Ulf Perkitny - Miteinander Politik gestalten
Wir laden die Bürgerinnen und Bürger herzlich – gemeinsam mit unserem...

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 13.12.2009 um 20:23 Uhr
Auch Deine Bilderserie von der Wanderung ist wunderbar geworden.....
Hugo Gerhardt
6.689
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 13.12.2009 um 22:44 Uhr
Gelungen, Helmut.
Hab mich köstlich über deinen Beitrag gefreut.
Ich konnte die ganze Wanderung nochmals miterleben, Danke

Übrigens, dies war keine reine GZ Wanderung.
Jeder, der mitwandern möchte kann dies tun.
Lediglich die Einladung ging über die GZ.
LG
Hugo
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 14.12.2009 um 10:11 Uhr
@ Doris: Vielleicht kannst du ja irgendwann einmal dabeisein.
@ Hugo: Habe meine Überschrift nach deinem Hinweis geändert.
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 14.12.2009 um 17:31 Uhr
Schön Helmut! Ich freue mich auch schon auf den 09.01. :-)
@Doris: würde mich auch freuen, Dich persönlich kennenzulernen :-)
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 15.12.2009 um 14:36 Uhr
Danke Rita und Helmut... mal sehen :-)) wenn die Gruppe weiterhin besteht... könnte es schon sein, dass ich einmal dabei sein werde... das ist ganz lieb von Euch...
lg.Doris
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Im Schutzgebiet der Salzböde bei einer Kontrollfahrt entdeckt, diesen männlichen Neuntöter!
Aus Feld und Flur, der männliche Neuntöter
Die Große Klette wird bis zu 2 Meter hoch und kann auch bis zu 1,5 Meter breit werden.
Anhänglich wie eine Klette
Beim Spaziergang kann man an Feldwegen, Hecken oder in Wiesen mit...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Besuch von St. Bonifatius in Gießen.
Ein ganz besonders Ziel war am 25.7.2017 für uns Foto –...
Feuershow
Traumsommernacht - Variété auf der Oberburg Staufenberg
Musik, Theater, Artistik, Feuershow Samstag, 12. August 20:00...
Crossing Over
Crossing Over - Konzert auf der Oberburg Staufenberg
Freitag, 11. August 20:00 Uhr Eintritt: 12 €, ermäßigt 8 € In...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.