Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Aalbachtal-Express in der Sport- und Kulturhalle in Treis

Staufenberg | Bereits zum fünften Mal veranstaltet der Aalbachtal-Express eine Saisonabschluss-Party für alle Freunde und Fans am Ende des Kirmesjahres in der Sport- und Kulturhalle Treis. Am Samstag, 14. November, werden Fans aus ganz Deutschland anreisen, um gemeinsam mit dem Aalbachtal-Express und den Träser Muspretzern vor zwei Bühnen eine Party der Spitzenklasse zu feiern. Einlass ist ab 19 Uhr. Vorneweg wird die Aalbachtaler-Jugendkapelle für gute Stimmung in der Halle sorgen. Anschließend spielen Volker & Rotscha auf und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Der Aalbachtal-Express zählt zu den angesagtesten Coverbands der Region und stellte sein Können schon mehrmals auf der Kirmes in Treis unter Beweis. Mit der Saisonabschluss Party beendet der Aalbachtal-Express eine sehr erfolgreiche Saison 2009. Neben 35 Auftritten im ganzen Bundesgebiet, mit insgesamt mehr als 70.000 Besuchern, führte die Tour 2009 die Musiker erneut ins Ausland. Neben zahlreichen Volksfesten in Bayern und Kirmesveranstaltungen in Hessen, Baden Württemberg und Thüringen wurde zum zweiten Mal in Folge in Neapel (Italien) zum Bayerischen Oktoberfest aufgespielt.
Für Gruppenanmeldung/ Tischreservierung bitte unter rene@aalbachtal-express.de oder 0160/4214574 oder 09369/984863 anmelden.
Der Aalbachtal-Express bedankt sich bei seinen Freunden, Fans und allen Besuchern für die Unterstützung und freut sich auf ein Wiedersehen in Treis. Weitere Infos unter www.Aalbachtal-Express.de oder www.muspretzer.de.

Mehr über

Konzert (710)Kirmes (72)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Die „Soundscapes“ und „Konfis“ im Konzert. Vor von links vorne links am Keyboard, Silas Lehrmund und mit Gitarre Peter Damm (musikalischer Leiter)
Popcorn zum Finale von Chor- und Orgelkonzert
„Popcorn“ zum Konzert Finale, gab‘s tatsächlich am Samstagabend in...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...
Generalüberholte und erweiterte Orgel erklingt im Konzert
Wetzlar (kmp). Die 1967 von der Firma Förster & Nicolaus in Lich...
Tonsprünge singen Teile aus der Gospelmass von Robert Ray
Biebertal (kmp). Der Chor "Tonsprünge" der Pfarrei Sankt Anna...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.816
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Freuen Sie sich auf zahlreiche Aussteller.
Gewerbeausstellung Lahnau am 23. und 24. September: Die Attraktion für Jung bis Alt
Wenn zahlreiche Unternehmen in Waldgirmes ihre Zelte aufschlagen,...
Auch beim BAUHAUS Kids Cup 2016 kämpften die jungen Talente um jeden Ball.
Sei dabei beim größten Jugendturnier der Region
Fußball ist Dein Leben? Du kickst auf dem Pausenhof, in der Freizeit...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.