Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Aalbachtal-Express in der Sport- und Kulturhalle in Treis

Staufenberg | Bereits zum fünften Mal veranstaltet der Aalbachtal-Express eine Saisonabschluss-Party für alle Freunde und Fans am Ende des Kirmesjahres in der Sport- und Kulturhalle Treis. Am Samstag, 14. November, werden Fans aus ganz Deutschland anreisen, um gemeinsam mit dem Aalbachtal-Express und den Träser Muspretzern vor zwei Bühnen eine Party der Spitzenklasse zu feiern. Einlass ist ab 19 Uhr. Vorneweg wird die Aalbachtaler-Jugendkapelle für gute Stimmung in der Halle sorgen. Anschließend spielen Volker & Rotscha auf und lassen den Abend gemütlich ausklingen.

Der Aalbachtal-Express zählt zu den angesagtesten Coverbands der Region und stellte sein Können schon mehrmals auf der Kirmes in Treis unter Beweis. Mit der Saisonabschluss Party beendet der Aalbachtal-Express eine sehr erfolgreiche Saison 2009. Neben 35 Auftritten im ganzen Bundesgebiet, mit insgesamt mehr als 70.000 Besuchern, führte die Tour 2009 die Musiker erneut ins Ausland. Neben zahlreichen Volksfesten in Bayern und Kirmesveranstaltungen in Hessen, Baden Württemberg und Thüringen wurde zum zweiten Mal in Folge in Neapel (Italien) zum Bayerischen Oktoberfest aufgespielt.
Für Gruppenanmeldung/ Tischreservierung bitte unter rene@aalbachtal-express.de oder 0160/4214574 oder 09369/984863 anmelden.
Der Aalbachtal-Express bedankt sich bei seinen Freunden, Fans und allen Besuchern für die Unterstützung und freut sich auf ein Wiedersehen in Treis. Weitere Infos unter www.Aalbachtal-Express.de oder www.muspretzer.de.

Mehr über

Konzert (652)Kirmes (67)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Verdrehte Welt in Gießen
Carlos Perón – Musiker, Produzent, Genius – Gründer der weltbekannten...
Der letztjährige Kirmeswatz samt Festdamen
„Tragerlfreunde“ Dorf-Güll feiern am 30. + 31.7. Seebornfest
Die „Tragerlfreunde“ Dorf-Güll haben sich seit Ihrer Gründung im Jahr...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...
Konzert "Die 4 Elemente" in der Universitätsaula Gießen 2015
3. Wetzlarer Chornacht am 10.09.2016
Am Samstag, dem 10. September, findet zum dritten Mal nach 2011 und...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) aus Stadt und Land

von:  aus Stadt und Land

offline
Interessensgebiet: Gießen
26.806
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Stolz präsentieren die Grundschüler der Kirschbergschule ihre Kürbisse
Halloween in den REWE Märkten in Reiskirchen und Großen-Buseck
REWE Partnerkaufmann Nurhan Uras lud die Kindergartenkinder des...
"Stell dir vor... DU wärst ein Flüchtling"
Stell dir vor... es ist plötzlich alles anders, du müsstest von heute...

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.