Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Gesangverein Harmonie Daubringen fürt die Messe "Gloria" auf

Staufenberg | Ein Chorprojekt schaut seinem "Höhepunkt" entgegen...
Seit Mitte Juni diesen Jahres studiert der Gesangverein Harmonie Daubringen die Messe "Gloria" von Antonio Vivaldi ein.
Antonio Vivaldi (1678-1741) komponierte die Messe "Gloria D-Dur RV 589" für Soli (SSA), Chor (SATB), Trompete, Oboe, Streicher und Basso continuo. Der Entstehungszeit der Messe ist unbekannt. Es wird vermutet, dass das imposante Chorwerk um 1715 entstand.
Nach langer, intensiver Probenarbeit steht nun der "Höepunkt", nämlich die Aufführung der Messe, unmittelbar bevor.
Am 14. November 2009 wird mit Unterstützung von Gesangs- und Instrumentalsolisten sowie eines Orchesters die Aufführung in der Kath. Kirche St. Joseph zu Lollar (Ostendstraße 1) sein.
Interessierte können ab sofort Konzertkarten bei allen Sängerinnen und Sängern des Gesangvereins Harmonie Daubringen erhalten. Die Karten kosten im Vorverkauf 13,-- Euro, an der Abendkasse sind die Karten dann für 15,-- Euro erhältlich.

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Intensive musikalische Kommunikation: "poco piu" in St. Thomas Morus
Ein “Sommernachtstraum” am Donnerstag Abend: "poco piu" zu Gast in St. Thomas Morus
“Standing ovations” für Cordula Poos und Markus Reich (“poco piu”)...
Moderne Klangästhetik und faszinierende Orgelklänge: Chor TeuTonia Nordeck und Jens Amend gestalteten außergewöhnliches Benefizkonzert
„Modern“ muss nicht zwangsläufig „Pop“ bedeuten: Das zeigte der...
Die Musikschule Lich lädt alle Musikbegeisterten zur Einweihung des neuen Flügels ein.
„Es gibt zwei Dinge, die wir unseren Kindern mitgeben sollten:...
CD mit Klängen aus den Kirchen Weilmünsters anlässlich 800 Jahre Weilmünster erscheint pünktlich zum Bauernmarkt
Weilmünster (kmp / kr). Die Idee entstand im Mai dieses Jahres, als...
Die Lumdatalbahn kann den Wohnungsmarkt schnell entlasten
Die Zahl der Pendler nimmt seit fast zwei Jahrzehnten stetig zu. Die...
"poco piu" am 17. August 2017 - 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Ein Sommernachtstraum: "poco piu" - Harfenpop & Percussionsoul am 17. August 2017 um 19:30 Uhr in St. Thomas Morus
Es ist der 6. August 2015, eine lauer Sommerabend, Donnerstag, 19:30...
Mit viel Spielfreude: das Kammerensemble des Musikfördervereins Gießen e.V.
Herzlicher Applaus zur Musikalischen Andacht in St. Thomas Morus
Am vergangenen Sonntag fand in der St. Thomas Morus Kirche in Gießen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Katja Bender

von:  Katja Bender

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Katja Bender
19
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Postbank Immobilien übergibt WM-Bälle an Jugendmannschaften
Mit so viel Glück hatten die Jugendmannschaften der JSG...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.