Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Wo sind die Nüsse?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Edeltraud Kuhl
854
Edeltraud Kuhl aus Hüttenberg schrieb am 26.10.2009 um 19:52 Uhr
Da sind Sie ja nahe ran gekommen! Wie putzig.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.10.2009 um 19:54 Uhr
Ach ist das ein niedliches Eichhörnchen :-))
Susanne Jörg
1.667
Susanne Jörg aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 21:42 Uhr
Sehr schöne Aufnahme...interessant ist die Farbgebung des Fells.
Ingrid Wittich
19.602
Ingrid Wittich aus Mücke schrieb am 26.10.2009 um 21:59 Uhr
Und dass das Tierchen so ruhig sitzen blieb. Unglaublich.
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.10.2009 um 22:04 Uhr
Susi das gleiche dachte ich mir auch... ich sehe nur immer braune oder schwarze Eichhörnchen :-))
Susanne Jörg
1.667
Susanne Jörg aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 22:28 Uhr
Denke mal es ist der Fellwechsel von Sommer auf Winterfell, dann kann die Färbung ins gräuliche gehen...schaut aber noch jünger aus das Tier
Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 26.10.2009 um 23:19 Uhr
hm... Fellwechsel könnte schon sein.
Norbert Fust
2.915
Norbert Fust aus Gießen schrieb am 27.10.2009 um 10:43 Uhr
Wirklich ein 'Glückstreffer' !!
Rita Jeschke
2.807
Rita Jeschke aus Gießen schrieb am 30.10.2009 um 14:55 Uhr
Putzige Tierchen :-)) Eine schöne Aufnahme! Ich glaube auch , dass es ein jüngeres Tier ist, die erwachsenen Tiere sind meine ich etwas größer und vor allem muskulöser :-)
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.515
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
"Kunst im Park" in der Rabenau
Am 2.Juli 2017 fand das Künstler – Event „ Kunst im Park“ ...
Mytos Leica mit allen Sinnen entdecken
Auf Einladung unserer Gießener Zeitung konnten wir am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Natur

Natur
Mitglieder: 67
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Beginn der Wanderung!
Die Tour rund um den Wasserfall !
Der Nationalpark in Fulufjället liegt im Nordwesten Dalarnas, in der...
Da Frage ich mich immer wieder warum das Jakobs-Kreuzkraut so gefährlich ist, die Insekten scheren sich nicht darum! Diese Edelfalter, Fliegen und Wildbienen gehen da dran!
Jakobs-Kreuzkraut Blüten, ein Problem für die Insekten?

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.