Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Morgenspaziergang

Staufenberg | Nach dieser doch sehr kalten Nacht unternahm ich heute morgen bei aufgehender Sonne einen Spaziergang am Lollarer Kopf. Um 8:00 Uhr lag die Temperatur noch bei 0 Gad und die Natur war in ein Rauhreifkleid gehüllt. An manchen Stellen wo die Sonne hinkam war von dem Reif schon nichts mehr zu sehen.

2
1
1
2
1
1
wieder auf dem Heimweg
1
auf dem Heimweg

Mehr über

Wald (195)Natur (689)Kälte (119)Frost (58)Bäume (223)Blätter (95)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Unser Stellplatz in Dresden.
Mit dem Eigenheim unterwegs
Ist man auf Autobahnen und Bundesstraßen unterwegs, Wohnmobile...
Umweltfeindliche Laubsauger und Laubbläser
Offener Brief An den Magistrat der Stadt Lollar ...
Die kleinen Sonnenblumenzüchter mit ihrer Pädagogin Heike Riedl (re) am Sonnenblumenzaun.
Kita-Projekt rund um die Sonnenblume
Wer Netzwerke benutzt, kommt leichter voran, weiß mehr, spart Kosten,...
Wandern, ist nicht nur des Müllers Lust. Hochbetrieb auf der Wanderer Strecke in 2015
Die 11. Limeswanderung ist "angerichtet"
„Es ist angerichtet“ die Tour kann starten, meldeten in der letzten...
Momentaufnahmen
Erinnerungen an die Kindheit mit viel Schnee und langen Tagen auf der...
Dieser Wegweiser steht am Waldesrand in Ostholstein Foto: Britta Horchemer
Ich gehe in Richtung ZUFRIEDENHEIT...
denn dann kann sich das Glück leichter einstellen, ich kann lieben...
Die Vorschulgruppe der Kita Sonnenschein (ehemals Kirchstraße)  Hintere Reihe v.L. Silke Freese, Heinz-Otto Schmidt und Beate Eigenbrod.
Kita-Gruppe presst 80 Liter Apfelsaft
Die zurzeit vielen Orts vollhängenden Apfelbäume haben die...

Kommentare zum Beitrag

Doris Kick
3.565
Doris Kick aus Hungen schrieb am 14.10.2009 um 22:56 Uhr
Eine wunderschöne Bilderreihe, die Fotos sind alle sehr gut gelungen.. Danke für den Morgenspaziergang :-))
Annick Sommer
4.009
Annick Sommer aus Linden schrieb am 17.10.2009 um 16:00 Uhr
Diese faszinierende Bildstrecke ist ein einziger Naturtraum! Danke, lieber Helmut!
Es kostet Einiges an Überwindung, früh morgens in die Kälte raus zu gehen, doch man wird reichlich belohnt! :-)))
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 141
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Main-Eis bei Karlstadt
Hier noch ein paar Bilder in der Nähe von Karlstadt - nicht...
Hoherodskopf, Teil 3
Hier nun der letzte Teil, diese Fotos sind wieder mit der Pentax...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Richtungsweisendes Signal nach Wiesbaden erwünscht.
Feuerwehr Staufenberg kämpft um Sicherheit der Einsatzkräfte
Zum zweiten Mal in kurzer Zeit luden die Leiter der Freiwilligen...
Winterurlaubs- Feeling auf dem Hoherodskopf
Diesen Sonntag mußte man einfach nutzen und das herrliche...
Die Staufenberger Foto - Senioren besuchten die Geburtsstätte der modernen Chemie.
Einen außergewöhnlichen Einblick in das Leben und Schaffen Justus...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.