Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Herbst

Staufenberg | Im Nebel ruhet noch die Welt,
noch träumen Wald und Wiesen.
Bald siehst Du,wenn der Schleier fällt,
den blauen Himmel unverstellt.
Herbstkräftig die gedämpfte Welt
in warmem Golde fliessen.
E.Mörike


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Tara Bornschein
7.277
Tara Bornschein aus Reiskirchen schrieb am 29.09.2009 um 14:59 Uhr
Schönes Gedicht mit farbenprächtigen Bildern!
Helmut Heibertshausen
6.122
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 30.09.2009 um 16:48 Uhr
Schöne Herbstbilder mit tollen kräfigen Farben !
Ute Riedl
125
Ute Riedl aus Wettenberg schrieb am 04.10.2009 um 15:40 Uhr
Sehr schön!!!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

online
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.521
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Theater Traumstern“ im Schlosspark zu Hungen.
Wer kennt ihn nicht, den Film „ Die 39 Stufen“ von Alfred ...
"Kunst im Park" in der Rabenau
Am 2.Juli 2017 fand das Künstler – Event „ Kunst im Park“ ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 142
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Wölfe!
Um den Wolf ranken sich viele Mythen und Legenden! Er ist der böse...
Orsa Björnpark in Schweden!
Eigentlich war ich sehr zuversichtlich, dass ich bei unseren...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Theater Traumstern“ im Schlosspark zu Hungen.
Wer kennt ihn nicht, den Film „ Die 39 Stufen“ von Alfred ...
Das Haus mit der Gaststätte "Zum Ludwig" früher
Erste historische Kneipenwanderung in Daubringen
Dass man für ein Bier in gemütlicher Runde keine Kneipe benötigt,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.