Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Kastanienzeit

Staufenberg | Jetzt kann man wieder überall die Kastanien fallen sehen. Das erinnert mich an meine Kindheit. Bei uns gegenüber stand ein großer Kastanienbaum, und wenn die Früchte reif waren, versammelten sich dort die Kinder des Dorfes, um sie einzusammeln. Da es direkt an der Hauptstraße lag, war es manchmal nicht ungefährlich, denn es wurde mit Ästen und Steinen in den Baum geworfen, nur um an die Kastanien zu kommen, denn jeder wollte die meisten davon haben. Diese wurden dann zum Förster gebracht für die Wildfütterung. Dafür bekam man dann ein paar Groschen. Der eine oder andere nahm auch welche zum Basteln mit nach Hause.


Mehr über

Kastanien (6)Herbst (402)Frucht (9)baum (220)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ich habe eine Frage an die Botaniker
Von weitem dachte ich an einen Kirschbaum. Als ich näher kam stellte...
Letzte Herbstblüten...
Bevor Sturm und Regen kamen, war ich noch einmal mit meiner Kamera...
Herbstliches Allerlei
Herbstbild. Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah! Die Luft...
Herbst
Herbst
Herbst Schon ins Land der Pyramiden Flohn die Störche übers...
fotografiert am Wörthersee
Wer kennt den Namen dieses Baumes ?
Abtsteich
Herbstliche Impressionen
Der Oktober geht bunt zu Ende
Herbst des Lebens
Wann ist er da dieser Herbst, wenn das Haar sich grau verfärbt, das...

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 26.09.2009 um 17:06 Uhr
Ja ja die Kastanien.
Eine schöne Auswahl hast du getroffen.
Ganz schön stachelig.
Dr. Mathias Knoll
7.529
Dr. Mathias Knoll aus Gießen schrieb am 26.09.2009 um 22:58 Uhr
KASTANIENMÄDCHEN

Mein kleines Kastanienmädchen
Du hast es so schwer
Alle Kinder rufen hinter Dir her:
„Rotfuchs!“

Vergiss es!
Kinder sind oft schrecklich dumm
Denn sie wissen nicht
Was sie tun

Und sollte Dich das nicht beruhigen
Dann glaub mir
Der Reinecke, der Fuchs
Ist ein kluges Tier
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.113
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...
Harmlos fing alles an
Urlaubserlebnisse wie sie keiner braucht.
Dramatische Ereignisse während unseres Urlaubs in Funchal/Madeira. Am...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Frostiger Morgen: Spinnweben mit Reif
Ein Viererpack zum Verlieben!
Ungeplant waren sie, die süßen Minimiezen! Ein...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...
Staufenberger Hobbykünstler Teil 3. "Häkeln und Stricken
Keinen besseren Zeitpunkt für diese wunderschönen Häkel- und...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.