Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

In welchem Saal kann man dieses Wandgemälde bewundern ?


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.09.2009 um 23:00 Uhr
Diana, war im römschen Reich die Jagdgöttin, also tippe ich auf Italien.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 15.09.2009 um 23:44 Uhr
Vielleicht in einer Gießener Kirche?
Hugo Gerhardt
6.681
Hugo Gerhardt aus Gießen schrieb am 15.09.2009 um 23:47 Uhr
Oben auf nem Berg, oder.
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 16.09.2009 um 07:23 Uhr
Es ist nicht in Italien, auf keinem Berg und auch in keiner Kirche.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 16.09.2009 um 07:34 Uhr
In den Bädern Bad Nauheims?
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 18.09.2009 um 10:35 Uhr
Ist zwar Kurstadt, hat aber kein Bad im Namen.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 18.09.2009 um 13:19 Uhr
Mm, Baden-Baden hat gleich zwei "Bad" im Namen. ;-)
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 18.09.2009 um 17:30 Uhr
Wiesbaden hat auch ein Bad im Namen. Keine Ahnung welche Kurstadt kein Bad im Namen trägt.
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 19.09.2009 um 08:37 Uhr
Ok, jetzt weiß ich's, Timmendorf!
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 19.09.2009 um 10:01 Uhr
Timmendorf ist es nicht, es liegt in Hessen.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 19.09.2009 um 10:16 Uhr
Vielleicht Kassel-Bad Wilhelsmhöhe oder irgendwo in Hanau? Die Haben doch m.E. auch einen Kurzbezirk. ;-)
Markus Pokoj
3.574
Markus Pokoj aus Fernwald schrieb am 19.09.2009 um 10:21 Uhr
Gebe zu, hab gegoogelt.
Kassel (hab ich bisher nicht gewußt) ist auch Kurstadt.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 19.09.2009 um 10:43 Uhr
Ja, es gibt in Kassel einen Stadtteil der heißt "Bad Wilhelmshöhe" und hat einen eigenen Kurbezirk. Aber ob das Ding dort auch zu finden ist, weiß ich nicht. In der Kurhessen-Therme ist es jedenfalls nicht. Die kenne ich. ;-)
Monika Bernges
7.277
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 20.09.2009 um 23:04 Uhr
Vielleicht Bad-Endbach?
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 20.09.2009 um 23:06 Uhr
Der Ort soll doch kein Bad im Namen tragen, also kann es nicht Bad Endbach sein. ;-)
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 24.09.2009 um 10:00 Uhr
Ich muß berichtigen, der Ort hat zwar ein "Bad" im Namen, aber nicht am Anfang.
@ Herr Momberger, sie lagen schon nicht schlecht.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 24.09.2009 um 19:51 Uhr
Danke für die Rückmeldung. Jetzt biete ich folgende Lösung: In Schlangenbad. Das hat ein "bad" am Ende und liegt bei Wiesbaden. ;-)
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 08.10.2009 um 08:53 Uhr
Eine weitere Beschreibung:
der gesuchte Ort liegt in der Nähe von Schlangenbad
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 09.10.2009 um 23:32 Uhr
Also ich habe keine Ahnung mehr was bzw. wo das sein soll!
Helmut Heibertshausen
6.115
Helmut Heibertshausen aus Staufenberg schrieb am 26.10.2009 um 22:50 Uhr
Nach so vielen Kommentaren will ich es dann endlich einmal auflösen. Es handelt sich hier um ein Deckengemälde im Kurhaus in Wiesbaden. Vielen Dank an alle Mitstreiter.
Christian Momberger
10.830
Christian Momberger aus Gießen schrieb am 26.10.2009 um 22:53 Uhr
Ja, aber Wiesbaden wurde doch schon genannt! Am 18.09. von mir uns am 08.10. von Herrn Schmidt.

Danke für die Auflösung.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.115
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eisige filigrane Miniaturen
Hobbyausstellung des Hobby-und Kunstkreises Lollar
Am 19./20. November findet wieder die Jahresausstellung des Hobby-...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Rotkehlchen
Ein "Kind" der Strasse!
Und es gibt sie doch, die Schutzengel für Tiere. Die kleine Katze,...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.