Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Katzenbabys Lilli, Luna und Lukas

Lilli
Lilli
Staufenberg | Lilly, Luna und Lukas wurden am 23.04.09 geboren. Kaum auf der Welt sollten die Kätzchen ertränkt werden!!
Eine Nachbarin alarmierte TSV Sorgenfelle. Zwei Mitglieder unseres Vereins fuhren sofort los und retteten die Kleinen. Die Mama Leni kam ebenfalls mit und konnte in aller Ruhe ihre Babys auf unserer Pflegestelle versorgen. Ein Teil der Geschwister sind mittlerweile vermittelt. Lilli, Luna und Lukas warten noch auf einen neuen Dosenöffner.
Die kleinen Kätzchen sind Karthäuser- Mischlinge, die beiden Mädels haben blau-graues Fell. Sie können als reine Wohnungskatzen (keine Bedingung) vermittelt werden. Es wäre schön, wenn Lilli und Luna zusammenbleiben könnten, da sie aneinander hängen.

Kontakt und Info
Pflegestelle Cappeller
Tel: 06421-77500
Email: Cappeller@t-online.de

Weitere Infos und Bilder:
www.tsv-sorgenfelle.de

Lilli
Lilli 
Lilli
Lilli 
Luna
Luna 
Luna
Luna 
Lukas
Lukas 
Lukas
Lukas 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ackerhummel (Quelle: NABU)
Insektensterben am Feldrand
NABU fordert Ende des illegalen Umbruchs von Feldwegen. Der NABU...
Quelle: Tierrechtsgruppe Gießen
Demonstration gegen Tierversuche der JLU ein großer Erfolg
Am vergangenen Samstag trafen sich rund 250 Demonstrant_innen in der...
Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch? - Glücklich vermittelt
** Maya hat inzwischen ein wunderbares Zuhause gefunden. ** Maya...
Herz zu verschenken
Hier möchte ich mal wieder auf ein Seelchen aufmerksam machen, das...
KATZENPÄRCHEN MAJLA (weiß) UND CHICKO (schwarz) - SENSIBEL, VERSCHMUST UND UNZERTRENNLICH --> Vermittelt!
MAJLA, eine wirklich süße Perserkatze mit sehr schönem weißen Fell...
Hexe, dringend gesucht! - VERMITTELT!
Wie in dem gleichnamigen Kinderbuch sucht auch das schwarze Kätzchen...
Seminar im Tierheim - HÜNDISCH
Am Montag, den 13.11.2017 fand im Tierheim Gießen eine gut besuchte...

Kommentare zum Beitrag

Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 08.09.2009 um 15:01 Uhr
Es wird sich doch bei ein Abnehmer finden, so süß wie ihr seid!
Manuela Eichmann
1.072
Manuela Eichmann aus Staufenberg schrieb am 14.09.2009 um 10:32 Uhr
Die drei Süßen suchen immernoch.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 14.09.2009 um 15:35 Uhr
Datt jibbett doch nich!
Manuela Eichmann
1.072
Manuela Eichmann aus Staufenberg schrieb am 14.10.2009 um 07:13 Uhr
Lilli und Luna sind vermittelt. Der kleine Lukas sucht weiterhin neue Dosenöffner.
Simone Linne
5.041
Simone Linne aus Gießen schrieb am 14.10.2009 um 10:27 Uhr
..., na wenigstens ein Teilerfolg!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Manuela Eichmann

von:  Manuela Eichmann

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Manuela Eichmann
1.072
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Bin die kleine Kimber
Die kleine Kimber sucht ein Zuhause
Kimber, geb. im Juni 2012, wurde dank aufmerksamer Nachbarn gerettet....
Kleiner Schatz
Kleiner Rauhaardackel Paul sucht seine Menschen/Vermittelt!!
Paul (Vergil von der Windecke), geb. 07.10.2010, kastriert,...

Weitere Beiträge aus der Region

Die Goldkehlchen auf der Bühne
Glänzender Auftritt der Staufenberger Goldkehlchen
Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Grundschulchor der Goetheschule...
Eine Foto-Tour durch den Busecker Schlosspark.
Eine Foto-Tour durch den Busecker Schlosspark mit den Foto –...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.