Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Der Musikzug Staufenberg lädt zum Oktoberfest ein

Staufenberg | Am Sonntag, dem 12.10.2008, veranstaltet der Förderverein Musikzug Staufenberg e. V. wieder ein musikalisches Oktoberfest. Ab 11.00 Uhr gibt es in der entsprechend dekorierten Stadthalle Staufenberg zünftige volkstümliche Blasmusik vom Musikzug Staufenberg unter der Leitung von Jochen Pietzsch. Auch wirken die Blockflötengruppe sowie das Gesangsduo Martina und Tanja mit. Das Orchester freut sich über Musikwünsche aus dem Publikum. Jeder kann – wenn er es möchte - einmal selbst den Taktstock bei seinem Lieblingstitel in die Hand nehmen und dirigieren. Weiterhin wartet ein Baumstamm als Nagelklotz darauf, dass er mit Metalleinlagen versehen wird. Im Ausschank sind unter anderem Oktoberfestbier vom Fass und Weizenbier. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderverein mit Haxen, Weißwürsten, Fleischkäse, Brezeln, Kaffee und Kuchen. Der Eintritt ist frei. Die Bevölkerung ist recht herzlich zum Oktoberfest eingeladen!

 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

weihnachtliches Weichenstellen an der Lumdatalbahn....die Politik hat jetzt den Weichenstellhebel in der Hand
Sonderzüge im Lumdatal am 17.Dez.
Aktion getreu dem alten LB - Slogan: -In die Zukunft auf bewährtem...
Ganz Mutige sitzen auch während dem Regen im Freien
Premiere bei dem Musikzug Holzheim
Über ein volles Haus freuten sich die Musiker vom Musikzug Holzheim...
Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Sonderzug nach Allendorf/Lda. am 21.Juli 1996 am geplanten Haltepunkt "Lollar-Lumdaniederung" (die Bezeichnung des Haltepunktes ist nicht festgelegt; andere Namensgebungen sind: Lollar-Texasbrücke oder -Nord)
Lumdatalbahn nutzt auch Lollar und Staufenberg
Baugebiet "Lumdaniederung" wird erschlossen. Bus und Bahn teilen sich...
Richtungsweisendes Signal nach Wiesbaden erwünscht.
Feuerwehr Staufenberg kämpft um Sicherheit der Einsatzkräfte
Zum zweiten Mal in kurzer Zeit luden die Leiter der Freiwilligen...
Lumdatalbahn-Diskussion erwünscht - Zahlen und Fakten müssen stimmen.
Wilfried Schmied von der CDU Staufenberg zweifelt den Nutzen der...
Freies WLAN in Staufenberg
In der Gießener Innenstadt bieten die Stadtwerke Gießen (SWG) bereits...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karina Albach

von:  Karina Albach

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Karina Albach
208
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühjahrskonzert am 1. April 2017 „Big Band unter Palmen“
Am Samstag, dem 1. April, fand das 24. Frühjahrskonzert des...
Auftritt des Musikzugs Staufenberg im Europapark Rust
Wenn sich am Sonntag, 1.Mai um 6 Uhr morgens der Platz vor der alten...

Weitere Beiträge aus der Region

Ehrung für Renate Meinel vom Treiser LWT
Das erste Mal kam Renate Meinel am 24.04. 1993 zum Lauftreff und nahm...
Begrüßung durch "Miss Liberty"
Collegium vocale Kirchberg singt Welturaufführung in New York
Internationaler "Ritterschlag" für Dekanatskantorei unter der Leitung...
VdK Ortsverein Mainzlar hat neuen Vorstand gewählt.
Traditionsgemäß fand auch dieses Mal die alljährliche...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.