Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Maislabyrinth

Staufenberg | Einen Besuch im Maislabyrinth in Lich-Eberstadt sollten
Sie sich nicht entgehen lassen.
Durch 1 Million Maispflanzen führen 2,5km bestens
begehbare Wege.In der Mitte des Labyrinth`s kann man
von einem Turm weit in unsere wunderschöne,hessische
Landschaft sehen.
Für die kleinen Besucher bleiben keine Wünsche offen.
Ob auf dem Wasserkissen,im Maisbad,der Strohburg oder bei der unterhaltsamen Vorstellung von Clown "Arturo".
Vielleicht auch eine Wagenfahrt mit "Fritz",dem Ziegenbock aus Lang-Göns oder gar im Planwagen durch die Felder.
Auf jeden Fall verleben Sie einen wunderschönen Tag.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Annick Sommer
4.015
Annick Sommer aus Linden schrieb am 18.08.2009 um 22:27 Uhr
Ende des Monats(29.-30.08) ist Weinfest in Eberstadt: Eine ideale Gelegenheit für einen Besuch des Maislabyrinths!
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.659
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Specht - Parade
Garnicht trennen konnten sich diese Buntspechte von unserem...
Neujahrsempfang in der Senioren – Residenz „Haus Staufenberg“
Als Repräsentanten der Senioren – Residenz in Staufenberg ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 52
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Bei dei Biotoppflege auf den Riedwiesen entdeckt, zwei Hausrotschwänze, die dort Überwintern oder auf dem Zug sind, eigentlich ist das sehr früh in diesem Jahr!
Bei der Biotoppflege entdeckt, ein Hausrotschwanz
Aufgenommen am 14. Januar 2018 auf dem Hoherodskopf bei wunderschönem Sonnenschein, aber einer kalten Luft von Süd-Ost!
Die letzten Schneereste auf dem Hoherodskopf

Weitere Beiträge aus der Region

Specht - Parade
Garnicht trennen konnten sich diese Buntspechte von unserem...
Niemand will Hündin Maya! Oder vielleicht doch?
Maya ist eine ganz zauberhafte Hündin, immer gut gelaunt,...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.