Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Ferienspiele des Hobby- und Kunstkreises Lollar

Kurz vor Beginn, noch waren nicht alle da.
Kurz vor Beginn, noch waren nicht alle da.
Staufenberg | Im Rahmen der Lollarer Ferienspiele veranstaltete der Hobby- und Kunstkreis Lollar am Freitagnachmittag einen Bastelnachmittag für Kinder der Altersgruppe 6 - 10 Jahre. Die Veranstaltung fand statt an der Grillhütte in Lollar. Angemeldet waren 20 Kinder, von denen dann 16 an den Angeboten teilnahmen.
Die Kinder wurden um 14 Uhr von den Eltern gebracht und um 16 Uhr dann wieder abgeholt.
Es waren vier Gruppen, in denen verschiedene Bastelarbeiten hergestellt wurden. Die Kinder konnten Teelichter, Schlüsselanhänger, bunte Kugeln und Glückwunschkarten herstellen. Gegen den Durst gab es zwischendurch etwas zu trinken, und die Kinder konnten auch die Spielgeräte rund um die Grillhütte nutzen.Alle waren mit Freude und Begeisterung dabei, sodaß die zwei Stunden wie im Fluge vergingen. Jedes Kind bekam auf dem Nachhauseweg noch eine Tasche mit, in der die verschiedenen Basteleien verstaut werden konnten.
Auch die Helfer des Vereins waren mit dem Ablauf dieses harmonischen Nachmittags sehr zufrieden.

Kurz vor Beginn, noch waren nicht alle da.
Begrüßund der Kinder
Anmeldung
hier konnte man  Kugeln bemalen
an diesem Tisch wurden Teelichter erstellt
Glückwunschkarten basteln
und hier wurden Schlüsselanhänger gefertigt
konzentriert bei der Arbeit
ab und zu waren kleine Hilfen nötig
Spass an den Spielgeräten

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Bürgermeister Udo Schöffmann frühstückte auf Augenhöhe mit den Kids der neuen Forschungsgruppe. Mit dabei Leiterin Beate Eigenbrot (hinten links)
Pädagogisches Arbeitsessen auf Augenhöhe
„Fit in den Tag“ lautet das Motto in der Kita „Sonnenschein“ in der...
7. Biebertal spielt!
„Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser...
Landrätin Anita Scheider
Wohnraumversorgungskonzept für Teilraum Nord - Allendorf (Lumda) , Buseck, Lollar, Rabenau, Reiskirchen und Staufenberg
Am Dienstag den 15.08.2017 um 18.00 Uhr wurde im Bürgersaal am...
Kahlschlag auf dem Gartengelände der Kita Kinderland
Kinderland Gießen: durch Eigeninitiative und Muskelkraft entsteht neues Gartengelände
Ein riesiger Erdwall, mehrere Wagenladungen Astwerk und Kleinholz...
v.l. O.Czajkoswki, T. Böhm, M. Steinhauer, A. Albrecht, H. Herbst, F. Jeske
Deutsche Meisterin und zwei Vizemeister aus dem Karate Dojo Lich e.V.
Zur den Deutschen Karatemeisterschaften in Bielefeld hatten sich aus...
Die Lumdatalbahn kann den Wohnungsmarkt schnell entlasten
Die Zahl der Pendler nimmt seit fast zwei Jahrzehnten stetig zu. Die...
Der ICE ist das Flaggschiff, nicht nur bei der DB
Schlappe für die Bewohner der Lumdaniederung. Taktverkehr auf der Lumdatalbahn mit zusätzlichem neuen Haltepunkt in Lollar
Nach anfänglichen Hoffnungen auf eine endgültige dauerhafte...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.122
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...
Eisige filigrane Miniaturen

Weitere Beiträge aus der Region

Neujahrsempfang in der Senioren – Residenz „Haus Staufenberg“
Als Repräsentanten der Senioren – Residenz in Staufenberg ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.