Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Kirmes 2009 startet mit einem Knaller

Stimmung an der Kirmesbeerdigung
Stimmung an der Kirmesbeerdigung
Staufenberg | Für den Samstag der diesjährigen Staufenberger Kirmes hat die veranstaltende Burschenschaft 'Germania' für ihre Gäste einen dicken Fisch an Land gezogen:
Am 08.August spielt die legendäre (Herrliche) Bockband im Staufenberger Kirmeszelt!
Die Bockband gehört zu den besten und gefragtesten Coverbands in Deutschland. Sie spielten in Berlins größtem Nightclub, gingen für McDonald’s auf Deutschland-Tournee. Sie rocken bei Mega-Events wie dem Wolkenkratzerfestival in Frankfurt und dem Hessentag, treten für große Firmen in ganz Deutschland, in Spanien, Österreich und der Schweiz auf und sind Dauergäste im Radio. Die Bockband ist Hessens musikalischer Exportschlager und hat bereits zwei CDs und eine DVD herausgebracht.
Seit zehn Jahren macht die zehnköpfige Truppe um die drei charismatischen Frontleute Melanie Roth, Andy Fischer und Rüdi Munke mit ihren energiegeladenen Pop- und Rockshows Deutschlands Bühnen unsicher und bringt dabei Jahr für Jahr zigtausend Fans ins Schwitzen. Die Mischung aus intensiver Bühnenpräsenz, präzisem Zusammenspiel und Power gilt als herausragend. Markenzeichen ist der Hang zur
Mehr über...
Staufenberg (151)Musikzug (18)Musik (790)Kirmes (67)
außergewöhnlichen Aktionen. Die Dialoge und Tanzeinlagen haben Slapstick-Qualität. Wenn sich die Bockstreet-Boys und die Gipsy-Kings im Original-Outfit die Mikrophone in die Hand geben, bleibt kein Auge trocken. Der Mix aus Selbstironie, intensiver Kommunikation mit dem Publikum und verrückten Ideen haben der Bockband Kultstatus unter den deutschen Coverbands eingebracht. Wer sich der herrlich-bockigen Gemeinde anschließen möchte, hat dazu jetzt Gelegenheit!
Wer sich noch einen Eindruck von der Bockband verschaffen will, dem sei die Website der Band www.bockband.de empfohlen. Auf der alten Homepage www.die-herrliche-bockband.de finden sich auch noch einige Hörproben und wenn man auf www.youtube.com nach der Bockband sucht, findet man sogar einige Videos, u.a. Ausschnitte von der DVD der Band.
Um den Besuch am 8. August noch angenehmer zu machen, hat sich die Germania außerdem für einen sensationell-niedrigen Eintrittspreis von gerademal 4,99 EUR entschieden. Und als weiteren Anreiz erhalten Gruppen, die als solche erkennbar sind (z.B. durch ein Vereinsshirt) ab 10 Personen zwei Körbchen Getränke umsonst, ab 15 Personen sogar 15l Freibier! Außerdem gibt es passend zur Bockband herrliche Jägermeister-Specials in der Sektbar und auch ansonsten gewohnt leckere Getränke zum kleinen Preis.
Volles Zelt während des Frühschoppens
Volles Zelt während des Frühschoppens
Beginn der Veranstaltung ist um 20.00 Uhr, die Bockband spielt ab ca. 22.00 Uhr.

Am Sonntag (9.8.) wird traditionell zunächst die Kirmes in Form einer Flasche Hochprozentigen ausgegraben, die der Präsident der Germania an einem geheimen Ort im Vorjahr vergraben hat. Anschließend wird die Kirmes im Festzelt auf ihren, noch geheimen, Namen getauft. Danach zieht sich der Kirmesumzug mit dem Musikzug der Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Staufenberg, der Burschenschaft Germania und der Altburschenschaft, die den Zug anläßlich ihres 5jährigen Jubiläums begleitet, durch das Zwiebelstädtchen. Anschließend (ab 14 Uhr) spielt die Münchholzhäuser Blaskapelle im Festzelt, die Mädchenschaft Mainzlar verkauft Kaffee und Kuchen und am Abend gibt es wieder WeizenHeizen mit R'n'B, also Stimmungshits und den halben Liter Weizen für wahnsinnige 1,50 EUR. Der Eintritt ist frei!

Am Montag, den 10.08., ist ab 11.00 Uhr wieder der feucht-fröhliche Frühschoppen mit hektoliterweise Freibier und dem Staufenberger Vierkampf angesagt. Auch hier spielt die Münchholzhäuser Blaskapelle und der Eintritt ist frei!

Am Dienstag, den 11.08., ist ab 19 Uhr wieder die pure Party an der Kirmesbeerdigung angesagt. Die hervorragenden Dürrbachtaler sorgen wieder mit ihrem Mix von Polka bis Punkrock für kochende Stimmung zum Abschluss der Staufenberger Kirmes 2010. Bei Einbruch der Dunkelheit wird zudem die Kirmes am Stadtturm mit der Kirmespredigt gewürdigt, in der alle Anekdoten und Besonderheiten der Veranstaltung und auch der Tage davor beleuchtet werden. Auch am Dienstag ist der Eintritt frei!

Unterstützt wird die Germania von der Mädchenschaft Grashoppers Mainzlar, die die Sektbarbewirtschaftung übernimmt und Sonntag Kaffee und Kuchen verkauft, den Altburschen, die hier und da etwas personell unter die Arme greifen und dem Küchenteam von der Gaststätte Felseneck aus Staufenberg.

Stimmung an der Kirmesbeerdigung
Stimmung an der... 
Volles Zelt während des Frühschoppens
Volles Zelt während des... 
Kirmesumzug
Kirmesumzug 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Chorifeen und Männer in Mix-Dur 2014
„Machet die Tore weit!“
„Machet die Tore weit!“ Lautet der Titel des geistlichen Konzertes im...
Barock und Romantik für Sopran, Trompete und Orgel
Greifenstein (kmp / kr). Konzerte der drei Künstler Karola Reuter und...
Colours of Rock präsentieren „Finest Rock Classics-Live“ auf dem Schiffenberg.
Am kommenden Samstag, dem 09.07.16 steigt ab 19.30 Uhr im...
Der letztjährige Kirmeswatz samt Festdamen
„Tragerlfreunde“ Dorf-Güll feiern am 30. + 31.7. Seebornfest
Die „Tragerlfreunde“ Dorf-Güll haben sich seit Ihrer Gründung im Jahr...
Patricia Kelly kehrt mit weihnachtlichen Klängen in den Kreis Gießen zurück
Patricia Kelly beschert ihrem Publikum in diesem Winter ein...
Neuer Probenturnus beim Limes-Ensemble
Lich-Muschenheim (kmp). Das Limes-Ensemble (Foto) beendet seinen...
Wer will am Samstag schon so auf der Straße angetroffen werden? v.L. Rolf Otto und Nachbar Michael Christ in der Büchnerstraße in Watzenborn-Steinberg haben die Gass schon gekehrt. Hier können die Gäste können also kommen!
Endlich mal wieder ein Chorfest in Watzenborn-Steinberg!
Endlich mal wieder ein Chorfest, im einst über die Landesgrenzen...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Dennis Humburg

von:  Dennis Humburg

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
108
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Die Maikönige präsentieren das Plakat des Rock'n'Rondiel
Rock'n'Rondiel 2016 wieder da
Nach einjähriger Pause findet am 04. Juni wieder der „Rock’n’Rondiel“...
Weiterhin traditionelles Bier aus der Region auf der Staufenberger Kirmes
Der Veranstalter der traditionsreichen Staufenberger Kirmes, die...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.