Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

17. Treiser Volkslauf mit Walking und Wandern am Tag der Deutschen Einheit

Bambinilauf
Bambinilauf
Staufenberg | Streckenrekord über 10km von Chunky Liston um 4 Sekunden verbessert.

Nachdem es zwei Tage zuvor fast nur geregnet hatte, war es am Freitagmorgen zwar kühl aber dafür trocken. Die Strecke wurde im Vorfeld noch etwas präpariert, dazu haben Peter Alexander und Heinrich Wallisch ca. 7 Tonen Split geschippt und kleine Gräben gezogen, so dass das Wasser besser ablaufen konnte. Über 70 Helfer/innen waren in der Halle, im Wettkampfbüro, auf der Strecke und im Start/Zielbereich im Einsatz. Ein leckeres Büffet mit Kuchen, Salaten, Würstchen und Brezeln war aufgebaut und die reichhaltige Tombola konnte sich auch sehen lassen. Für alle Klassensieger bei einer 5er Wertung gab es Pokale und Marmelade. Die drei größten Gruppen bekamen Sachpreise. Das waren diesmal der TV Langsdorf vor dem TV Treis und dem TSV 07 Allendorf. Die Kinder bekamen schon im Ziel eine kleine Überraschungstasche und konnten bei der Kindertombola gewinnen.

Schnellster Läufer über 10km war mit 32:43 Chunky Liston vom TSV Krofdorf Gleiberg. Bei der Frauen war es ein spannendes Rennen zwischen Anna Reuter (40:22 TV Wallau), Theresa Segbers (40:35 SF Blau Gelb Marburg) und Hanna Rühl von der TSG Lollar die mit 40:54 ein tolles Rennen lief.
Die 11jährige Charlyn Streuber vom Treiser LWT lief mit 49:35 ihre persönliche Bestzeit über 10km.

Mehr über...
Beim Halbmarathon lieferten sich Timo Weckmann vom TSV Krofdorf Gleiberg (1:18:18) und Tommi Mäkitalo (1:18:38) von der SG Bad Soden/Neuenhain einen harten Kampf, welchen Timo letzlich für sich entscheiden konnte.
Simone Rößling vom TSV Cappel war mit 1:36:53 Siegerin bei den Frauen vor Renate Fritz von der TSG Alten-Buseck wlche mit 1:39:37 ins Ziel kam.

Den Jedermannslauf über 5km gewann ganz souverän Marc Waehlert von der SG Treis/Allendorf. Als 4. im Gesamtfeld und 1. Frau kam Katja Mergenthal von der SG Fronhausen ins Ziel. Als jüngste Starterin mit gerade mal acht Jahren war Hannah Bethke vom TV Treis auf der Strecke und wurde mit 25:08 bei den „Frauen“ fünfte.

Den Schülerlauf über 1200m gewannen die Geschwister Patricia (4:27) und Patrik Bock (3:53) vom TV Dillenburg.

Die jüngsten hatten 400m zu bewältigen, hier waren auch Mamas uns Papas gefragt, welche die kleinen ein Stück begleiteten. Tizian Ortwein (1:43) kam als ersten vor Henrik Templin (1:51) ins Ziel. Lara Sophie Riedel vom TSV Krofdorf Gleiberg war bei den Mädels mit 2:01 vor Amelie Knape (TSV 05 Treis) die Schnellste.

Fleißige Helfer in der Küche
Fleißige Helfer in der Küche
Bei den Walkern war Stephan Doehler über 10km mit 1:01.23 der schnellste. Kurz danach kam mit Sonja Gerlach die erste Frau ins Ziel. Als Verein war der TV 05 Mainzlar als Verein stark vertreten.

Während über 10km 38 Walker/innen unterwegs waren, war die 5km Distanz mit 15 Teilnehmern schwächer besetzt. Hier war Rainer Henn (33:14) und Isa Dietrich (39:17) ganz vorne.

70 Wanderer konnten sicher die schöne Umgebung von Treis besser genießen und sich unterwegs bei Wilhelm, Anne und Marco mit Baguette stärken.

Der Vorsitzende Thomas Glade und Lauftreffleiter Hans-Joachim Hausner bedankte sich mit einem kleinen Geschenk bei Günther und Gisela Göbel. Beide sind von der ersten Stunde des Volkslaufes dabei und stehen ab nächstes Jahr leider nicht mehr zur Verfügung.

Bilder und Ergebnisse können unter www.laufundwalkingtreff-treis eingesehen werden.

Der Treiser LWT bedankt sich ganz herzlich bei den zahlreichen Helfern/innen, Sponsoren und natürlich bei allen Teilnehmern/innen.
Bis zum 3. Oktober 2009……..

Bambinilauf
Bambinilauf 
Fleißige Helfer in der Küche
Fleißige Helfer in der... 
Siegerehrung größe Gruppen
Siegerehrung größe... 
Start vom Halbmarathon
Start vom Halbmarathon 
Halbmarathofeld kurz nach demStart
Halbmarathofeld kurz... 
10km Lauf
10km Lauf 
10km Lauf
10km Lauf 
Walker und Nordic-Walker
Walker und Nordic-Walker 
Schülerlauf
Schülerlauf 

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

14. Heuchelheimer Mitternachtslauf
Bestandteil des Mittelhessen-Cups - 10 Kilometer auch als 4er Staffel...

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Rosi Hausner

von:  Rosi Hausner

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Rosi Hausner
492
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
25. Treiser Volkslauf mit Walking und Wandern
Am Montag den 3. Oktober ist es wieder soweit, mit dem 25....
200. Mitglied im Treiser Lauf- und Walkingtreff
Lauftreffleiter Hans Hausner freute sich, mit Sandra Harbach, das...

Weitere Beiträge aus der Region

Maria Löbel (2.v.r.) überreichte die großzügige Spende an die Gießener Tafel
Staufenberger Seniorin spendet zum sechsten Mal an die Gießener Tafel
Bereits in die sechste Runde geht die Spendenaktion von Maria Löbel...
Bürgermeister Peter Gefeller, Landrätin Anita Schneider, Staatsminister Prof. Dr. Helge Braun und der Vorsitzende des Fördervereins der Diakoniestation Lumdatal, Horst Münch, eröffneten die 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg.
Gesundheitsvorsorge und medizinische Versorgung waren zentrale Themen bei der 1. Gesundheitsmesse in Staufenberg
Wie bleibe ich bin ins hohe Alter gesund? Welche Vorsorgemaßnahmen...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.