Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Pilz-Foto-Safari

Staufenberg | Da bot sich doch der Vormittag zu einer Waldwanderung an . Es ist angenehm warm , herrlicher Sonnenschein und ich habe den schönsten Wald vor der Tür . Also feste Schuhe an und angemessene Kleidung , denn bei einer Pilz-Foto-Safari ist man wenig auf befestigten Wegen . Vier km.im Karree habe ich vor abzuwandern .
Es geht durch alten Buchen-,Eichen- und Ahornbestand, die zur jetzigen Zeit durch ihr schönstes Herbstlaub bestechen . Und es ist sehr ruhig im Wald, nur wenig Leute sind unterwegs .
Ich suche nach fotogenen Pilzen , aber nicht die essbaren, sondern jene, die man als nicht genießbar bezeichnet. Die aber in ihrer farblichen Vielfalt sehr fotogen sind,wie zum Beispiel Trichterling, Ritterling, Fliegenpilz u.s.w.
Man muss schon langsam das schon dicht gefallene Laub absuchen, um auch die kleinsten zu finden .
Unendlich viele Formen finde ich,wie z.B. die Tulpenform, oder die Tellerartigen, um Blätter aufzufangen. Dann wieder terrassenförmige oder kleine Kugelköpfchen am Totholz.
Auch die, die am vergehen sind, haben ihren Charme nicht eingebüßt. Wieder andere suchen einen sicheren Platz im Moos oder an faulen Stämmen.
Man sollte die Pilze nicht ausreißen, sondern stehenlassen. Denn so werden auch im nächsten Jahr an der Stelle wieder neue wachsen .
Leider habe auch ich sehr viel achtlos ausgerissene Pilze auf meiner Wanderung gesehen .

2

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
8.304
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wandern im „Indian Summer“
Die letzten warmen Tage des Spätsommers haben fünf der Staufenberger...
Keramik in seiner schönsten Form.
Die Ausstellung feinster Keramikarbeiten auf Hofgut Appenborn...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 48
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Impfzentrum kommt nach Heuchelheim
Jetzt steht es fest. Ab Mitte Dezember soll im Obergeschoss von...
Gute News- Es gibt Menschen die nicht weg sehen und aktiv werden
Bei meinem heutigen Spaziergang durch die Lahnaue habe ich neben der...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Kinder-Wunschzettel-Aktion mit dem Christkind der GIEßENER ZEITUNG
Liebe Kinder, in diesem Jahr könnt ihr eure Wunschzettel fürs...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.