Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Stille Nacht, heilige Nacht.

Staufenberg | Stille Nacht , heilige Nacht, gilt als das bekannteste und berühmteste Weihnachtslied aus dem Salzburger Land . In über 300 Sprachen wird es weltweit gesungen. 2011 wurde es von der Unesco als immatrielles Kulturerbe Österreichs anerkannt .
Der Text stammt von Hilfspfarrer Joseph Mohr (1792-1848). Sein Freund und Wegbegleiter Conrad Franz Xaver Gruber (1787-1863) komponierte die Musik zu dem ehemaligen Gedicht .
Die beiden lernten sich in Oberndorf im Salzburger Land kennen.
Nach zahlreichen Stationen auf seinem Lebensweg übersiedelte Joseph Mohr nach Wagrain . Hier verstarb er am 4.Dezember 1848. Sein Grab wird auf dem kleinen Wagrainer Friehof liebevoll gepflegt und somit die Erinnerung an den beliebten Pfarrvikar wachgehalten.

 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
8.117
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Sonntag, 30.Juni 2019, 18 Uhr im Schatten auf unserer  Terasse.
Ebbe langts!!!
„Fotos-Farben-Fantasie“
Unter diesem Titel zeigen die Staufenberger Foto-Senioren über eine...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rätsel und Gedanken

Rätsel  und Gedanken
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Neues von der Wilden Ecke- Gräser und Pilze wachsen
Die Woche Regenwetter hat der Natur gutgetan. Jetzt wachen Pilze. Ein...
Frauenflachs
Neues von der Wilden Ecke- Reaktion der Natur auf den leichten Regen
Leichter Regen nach der Trockenheit. Die Wilde Ecke reagiert mit...

Weitere Beiträge aus der Region

Der gestiefelte Kater.
Die GIEßENER ZEITUNG lädt zum Familiennachmittag ein: Das TINKO Kindertheater spielt „Der gestiefelte Kater“
Das Team der GIEßENER ZEITUNG lädt Sie und Ihre Familie auch in...
Boule-Turnier am 15.09.19 am Sportplatz Staufenberg
Allez les Boule“ am 15.09.2019 Am 15. September 2019, um 10.30 Uhr...
Kultur im Garten in Daubringen
Bereits zum fünften Mal fand die Veranstaltung im Garten von Susanne...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.