Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Oktoberfest des Musikzugs Staufenberg

Staufenberg | Am Sonntag, den 14.10.2018, veranstaltet der Musikzug Staufenberg wieder das traditionelle musikalische Oktoberfest; zum 18. Mal.
Ab 11.00 Uhr gibt es in der entsprechend dekorierten Stadthalle Staufenberg zünftige volkstümliche Blasmusik vom Musikzug Staufenberg unter der Leitung des neuen Dirigenten Marlon Esenkan. Das Orchester freut sich über Musikwünsche aus dem Publikum. Jeder kann – wenn er es möchte - einmal selbst den Taktstock bei seinem Lieblingstitel in die Hand nehmen und dirigieren. Weiterhin wartet ein Baumstamm als Nagelklotz darauf, dass er mit Metalleinlagen versehen wird Im Ausschank ist unter anderem Oktoberfestbier vom Fass. Für das leibliche Wohl sorgt der Landgasthof zum Schwanen mit Haxen, Schweinebraten, Weißwürsten, Fleischkäse und Brezeln. Nachmittags gibt es auch Kaffee und Kuchen von den fleißigen Helferinnen und Helfern des Musikzug-Fördervereins. Der Eintritt ist frei. Die Bevölkerung ist recht herzlich zum Oktoberfest eingeladen! Endlich können Dirndl und Lederhosen wieder einmal getragen werden.

 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Karina Albach

von:  Karina Albach

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Karina Albach
235
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Frühjahrskonzert des Musikzuges Staufenberg
KW: 13/14 Staufenberg, 30 03 2019 Giessener...
Voll besetzte Halle beim Oktoberfest des Musikzugs Staufenberg
Wie jedes Jahr fand das diesjährige Oktoberfest am 14.10.2018 in der...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Blüte spricht für sich
Epiphyllum,mal in Gelb/weiß
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.