Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Saint-Paul de Vence entdeckt sich neu.

Staufenberg | | Zwischen Nizza und Antibes ,im Hinterland der Cote d Àzur, in der Nähe von Grasse, liegt auf einem Felsenhügel das malerische Künstlerdorf Saint Paul de Vence , umgeben von den mächtigen Mauern aus dem 16.Jahrhundert.
Doch sobald man, vorbei am Boule-Platz, durch die Porte Royale geht ,wird man von dem Zauber dieses Städtchens, der ehemaligen Künstlerhochburg, mit seinen verwinkelten Gassen in seinen Bann gezogen.
Viele Künstler aus aller Welt haben und hatten sich hier niedergelassen.
Unter anderem auch Marc Chagall ,dessen Grab sich auf dem kleinen ,örtlichen Friedhof befindet.
Auch Miro ,Picasso und Matisse waren hier wegen der einzigartigen Landschaft und dem besonderen Licht der Provence. Aber auch wegen der „Goldenen Taube“, dem Restaurant und Hotel „La Colombe d`Dor .
Zeitgenössische und moderne Kunst begleitet den Besucher durch die malerischen Gassen.
Denn viele Plastiken und Skulpturen bekannter Künstler aus aller Welt stehen in den Außenanlagen
und den Ateliers. Um wieder an den ehemaligen Ruf als Künstlerdomizil anzuknüpfen und das Künstler – Renommee wieder zu aktivieren , findet hier bis zum 31. August eine Kunst – Biennale statt . Dieser kleine Ort zieht jährlich viel Millionen Touristen an. Denn das kleine Dorf auf einem Hügel im Hinterland der Cote d Àzur zählt zu den schönsten in Frankreich.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.159
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 04.08.2018 um 15:52 Uhr
Wir waren im Mai an der Cote d Azur und auch in Saint-Paul de Vence, ein wirklich schönes altes Städtchen mit malerisch schönen Gassen so wie auf ihren Bildern zu sehen ist. Die gesamte Gegend entlang der Via Aurelia auch als Staatsstraße 1, oder auch Küstenstraße genannt, muss man einmal gesehen haben.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.950
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Pilzwanderung der Staufenberger Foto – Senioren.
Es ist ja dieses Jahr ein denkbar schlechtes Pilzjahr in unserer...
Die Foto-Senioren beim Obst-und Gartenbauverein in Alten-Buseck
Ein Arbeitseinsatz der besonderen Art hatte ein Teil der...

Veröffentlicht in der Gruppe

Globetrotter

Globetrotter
Mitglieder: 15
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die stille Schönheit. Ohridsee, Halbinsel Lin, Albanien
Die Schatten werden länger. Spätsommer an der Strandpromenade in Pogradec, Albanien
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Pilzwanderung der Staufenberger Foto – Senioren.
Es ist ja dieses Jahr ein denkbar schlechtes Pilzjahr in unserer...
Die Foto-Senioren beim Obst-und Gartenbauverein in Alten-Buseck
Ein Arbeitseinsatz der besonderen Art hatte ein Teil der...
Voll besetzte Halle beim Oktoberfest des Musikzugs Staufenberg
Wie jedes Jahr fand das diesjährige Oktoberfest am 14.10.2018 in der...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.