Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

VdK Wieseck on Tour, 5 Tage an der Müritzer - Seeplatte

Staufenberg | Am Dienstag den 22.05. startete der VdK Wieseck mit E. und O. für Gruppen und Vereinen nach Templin an der Müritz. Der Vorsitzende Wolfgang Klaholz konnte 36 Mitglieder und Gäste begrüßen. Die Fahrt, unterbrochen von einem super Frühstück, spendiert von Guido Hofmann, führte vorbei an Leipzig und Berlin zu dem tollen Ahorn Seehotel.
An Tag 2 stand eine Rundfahrt, mit Fachkundigem Reiseleiter an allen Tagen, durch die Uckermark auf dem Programm! Vorbei an den Seenlandschaften ging es zum Schiffshebewerk Niederfinow, zum Kloster Chorin, über das Biosphärenreservat Schorfheide weiter nach Prenzlau.
Am 3. Tag besuchten wir das Schloss in Reinsberg und machten eine Schiffstour von Röbeln nach Waren. In Waren stand Freizeit zur Erkundung der schönen Stadt auf dem Programm.
Der 4 Tag begann mit einer Stadtrundfahrt und Führung in der Stadt Templin, die Heimatstadt unserer Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel. Den Nachmittag der zur freien Verfügung stand nutzten wir wieder mit Begeisterung zur einer 5 Seenrundfahrt.
An Tag 5 wurden leider wieder die Koffer geladen und wir fuhren über Braunschweig, Hannover zurück nach Gießen. Eine tolle Reise war zu Ende und Wolfgang Klaholz bedankte sich noch einmal bei seinen Gästen und Guido für den reibungslosen und harmonischen Ablauf. Außerdem wies er noch auf die nächste Veranstaltung am 09.06., eine Halbtagesfahrt nach Laubach und Hoherodskopf hin. Der nächste Kaffestammtisch findet am 27.06. in der Gaststätte Weller statt.

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Leider gibt es noch keine Kommentare zu diesem Artikel.
Schreiben Sie doch den ersten!

Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
8.084
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Eine Blüte spricht für sich
Epiphyllum,mal in Gelb/weiß
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Rätsel und Gedanken

Rätsel  und Gedanken
Mitglieder: 24
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Eine Blüte spricht für sich
Epiphyllum,mal in Gelb/weiß
Einmal etwas andere Verkehrsteilnehmer
Ein besonderes Erlebnis hatten wir heute auf der Umgehungsstrasse...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Blüte spricht für sich
Epiphyllum,mal in Gelb/weiß
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.