Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Ration für 10 Tage !!!!!

Staufenberg | Seit November füttern wir die Vögel in unserem Garten.
Für einen 10 Liter Topf benötigen wir 2 Stangen Fett, 1/4 Liter Öl, Mischfutter, Fettfutter, Rosinen und Nüsse. Ausserdem noch geschälte Sonnenblumenkerne.
Wenn es dann ausgehärtet ist wünschen wir unseren kleinen Freunden( Alle Meisenarten, Rotkehlchen, Kleiber, Amseln, Stare, Buchfinken, Sperlinge und Spechte.) Guten Appetit.

1
2

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Klaus Viehmann
1.109
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 14.02.2018 um 18:44 Uhr
Super Aktion, wie sie das machen, welches Stangenfett nehmen sie? Man sollte beim Fett darauf achten, dass meiste ist Palmfett und vernichtet durch das anpflanzen von Palmen, das roden von Regenwälder, was wiederum dem Klimawandel schadet. Besser ist es vom Metzger, wenn er noch selbst schlachtet nicht ausgelassenes Rinderfett zu kaufen, oft bekommt man es als Kunde geschenkt.
Jutta Skroch
13.047
Jutta Skroch aus Buseck schrieb am 14.02.2018 um 20:34 Uhr
So eine große Menge mache ich nicht, ich habe nur einen kleinen Topf dafür. Die beiden Futterkästen, die ich habe, könnte ich aber dreimal am Tag füllen.
Monika Bernges
7.879
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 14.02.2018 um 21:55 Uhr
Wir nehmen Pflanzenfett und Olivenöl, das sollte doch genügen.
Klaus Viehmann
1.109
Klaus Viehmann aus Hüttenberg schrieb am 15.02.2018 um 09:16 Uhr
Ich wollte nur darauf aufmerksam machen, dass bei den meisten Sorten Pflanzenfett der größte Anteil Palmöl/Palmfett ist und das man darauf verzichten sollte. Ihre Aktion Vogelfutter selber machen finde ich sehr gut, das machen wir auch mit unserer Jugendgruppe im Verein. Hier gilt auch der Spruch „da weiß man was man hat“.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.879
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
SÜDAFRIKA Teil 3 – Kapstadt „ Perle des Südens“
Ich habe mein Ziel erreicht . Ich bin in Kapstadt , einer ...
Wer kennt sich denn mit so etwas aus?

Weitere Beiträge aus der Region

SÜDAFRIKA Teil 3 – Kapstadt „ Perle des Südens“
Ich habe mein Ziel erreicht . Ich bin in Kapstadt , einer ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.