Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Specht - Parade

Staufenberg | Garnicht trennen konnten sich diese Buntspechte von unserem selbstgemachten Futter. Und so hatte ich Gelegenheit, diese hübschen Spechte zu fotografieren.Ein Bild zeigt etwas, was man sicher nicht allzu oft sieht. Bin gespannt, ob ihr es auch seht.

 
 
 
 
 
4
 
 
 
 

Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Bernd Zeun
10.531
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 21.01.2018 um 21:54 Uhr
Du meinst sicher Bild 5, ich verrate aber noch nicht, was es ist.
Monika Bernges
7.812
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 22.01.2018 um 10:25 Uhr
Nein, Bernd, nicht Bild fünf.
Otmar Busse
555
Otmar Busse aus Lahnau schrieb am 22.01.2018 um 13:19 Uhr
... Bild 6, mal sehen ob es noch jemand erkennt.
Monika Bernges
7.812
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 22.01.2018 um 13:23 Uhr
Bild 6 ist O.K.
Bernd Zeun
10.531
Bernd Zeun aus Gießen schrieb am 22.01.2018 um 14:11 Uhr
Bild 6 hatte ich auch erst gedacht, weil es aussieht, als benutze der Specht einen Dorn als Werkzeug, um Körner heraus zu pulen. Von derartigem Werkzeuggebrauch habe ich aber bisher nur von den Galapagosfinken gehört (die holen sich so Maden aus Holz), und es deshalb nur für zufällig im Schnabel gehalten vermutet. Von Spechten weiß ich bisher nur, dass sie manchmal Körner in Ritzen oder Astgabeln klemmen, um sie aufzuhacken.
Bei Bild 5 dachte ich an die halb geschlossene Nickhaut über dem Auge.
Elke Jandrasits
745
Elke Jandrasits aus Buseck schrieb am 29.01.2018 um 14:50 Uhr
Tolle Fotos!

Ich hätte auch auf Bild 5 wg. der Nickhaut getippt.

Aber die lange Zunge zu fotografieren ist sicher auch ein Glücksfall.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
7.812
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Was ist das für eine Libelle?
Was könnte das sein? Habe es in einem Tischbein entdeckt.
Beim abschrauben eines Tischbeines kamen diese Waben zum Vorschein....

Veröffentlicht in der Gruppe

Alle Tiere dieser Welt

Alle Tiere dieser Welt
Mitglieder: 19
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Prächtig hat er sich erholt und ist eine Schönheit geworden.
Gerettet!
In letzter Sekunde ist der schöne Kater gerettet worden. Skeletthaft...
Hilfe für Nesa!
Durch den tragischen und plötzlichenTod ihres geliebten Herrchens ist...
Weitere Gruppen des Beitrags:

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.