Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

"Ausflug in den "Märzenbecher - Wunderwald"

Staufenberg | Einen Ausflug in ein Blüten – Paradies unternahmen die Staufenberger Foto – Senioren am
14.März 2017. Die Fahrt führte in den Märzenbecher –„ Wunderwald“ im Vogelsberg, nahe Homberg.
Vorbei an zwei alten Grabstätten aus dem 18.Jahrhundert, die mitten im Wald liegen und immer den
Schildern „ Zu den Märzenbechern“ nach, gelangt man in das Naturschutzgebiet.
Gut zu Fuß sollte man schon sein, denn der Weg führt ziemlich steil nach oben.
Schon von Weitem konnte man die leuchtend weißen Märzenbecher auf einer Fläche von
ca. 400 X 500m erkennen. Hier im Naturschutzgebiet blühen sie in „Hülle und Fülle“
Der Waldboden ist mit den wunderschönen, weißen und grün eingerahmten Glöckchen ,
auch falsches Schneeglöckchen genannt, bedeckt.
Die Bilder sollen einen kleinen Eindruck von der Blütenpracht vermitteln.
Hier konnten die Senioren nur noch staunen und natürlich fotografieren.
Eine Fahrt , die sich auf jeden Fall gelohnt hat.


Mehr über

Der Autor hat diesem Beitrag leider keine Tags (Stichwörter) zugeordnet!
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Kommentare zum Beitrag

Margrit Jacobsen
8.852
Margrit Jacobsen aus Laubach schrieb am 27.03.2017 um 15:07 Uhr
Eben erst entdeckt...Wunderwald = wunderschön!
Monika Bernges
8.019
Monika Bernges aus Staufenberg schrieb am 27.03.2017 um 19:53 Uhr
Danke, es war wirklich wie ein Märchenwald.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Monika Bernges

von:  Monika Bernges

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Monika Bernges
8.019
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Wer weiß denn sowas……
Um es zu erfahren besuchten wir , die Staufenberger Foto – Senioren...
10 . Fellingshäuser Krippenweg
10 . Fellingshäuser Krippenweg Wandert man über den Krippenweg , ...

Veröffentlicht in der Gruppe

Ausflugstipps

Ausflugstipps
Mitglieder: 50
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
Die Bahn auf dem Kopf- sieht man den Kunden
Der Bieberbach
Durch Menschenhand geformt und von der Natur veredelt. Die Lahnaue zwischen Heuchelheim, Dutenhofen, Atzbach und Dorlar
Die Lahnaue, wie wir sie heute kennen gibt es noch nicht lange. Sie...
Weiter Gruppe des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Die Dampfmaschine, Baujahr 1937, ist heute noch voll funktionsfähig.
10 Jahre GZ: Leser besuchen Holz- und Technikmuseum
Am Freitag folgten 50 glückliche Gewinner der Einladung der GIEßENER...
Wer weiß denn sowas……
Um es zu erfahren besuchten wir , die Staufenberger Foto – Senioren...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.