Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Eisige filigrane Miniaturen


Mehr über

Kälte (127)Frost (58)Eis (152)
Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Ein kalter Morgen
An einem kalten Tag zum Moormuseum bei Elisabethfehn
Es war kalt an diesem Sonntag 20. Januar, aber heute hat die Teestube...
Wärme und Kälte fürs Philosophikum
Die Stadtwerke Gießen (SWG) beliefern das Philosophikum künftig mit...
Eiskristalle am Bach
Bei herrlichem Winterwetter haben wir heute einen schönen Spaziergang...
Eisskulptur der Natur - was ist zu erkennen?
Eisdiamanten am Lahnfenster
Eisdiamanten am Lahnfenster
Tolles Licht
Wunderschöner Morgen in Reiskirchen
Kalter Morgen in Reiskirchen Febr. 2018
Sonnenaufgang an einem kalten Wintermorgen

Kommentare zum Beitrag

Christine Stapf
7.153
Christine Stapf aus Gießen schrieb am 04.12.2016 um 16:41 Uhr
Mutter Natur ist sehr vielfältig wie man sieht, einfach schön !
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Helmut Heibertshausen

von:  Helmut Heibertshausen

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Helmut Heibertshausen
6.127
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Klassentreffen Jahrgang 52/53 Staufenberg
n Nach 5 Jahren fand nun endlich wieder ein Klassentreffen des...
Werdegang einer Seifenblase im Winter
Die Überlegung war: Wird sich eine Seifenblase bei den frostigen...

Veröffentlicht in der Gruppe

Fotofreunde Mittelhessen

Fotofreunde Mittelhessen
Mitglieder: 140
Aktuellste Beiträge der Gruppe:
30 Jahre Heimatmuseum im Bahnhof Kinzenbach
Bei sommerlichen Temperaturen feierte das Heimatmuseum im...
Ein bildhübsches Tier
Weitere Gruppen des Beitrags:

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Blüte spricht für sich
Epiphyllum,mal in Gelb/weiß
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.