Bürgerreporter berichten aus: Staufenberg | Überall | Ort wählen...

Beckham - mit Abschiedsbrief vorm Tierheim ausgesetzt

Staufenberg | Beckham ist ein lieber kleiner Schatz, aufgeschlossen, sehr menschenbezogen, verschmust, verspielt und unkompliziert. Mit seinen Artgenossen versteht er sich prima, mag Kinder und hat auch mit Katzen keine Probleme.

Der etwa 32 cm kleine Mischlingsrüde ist ca. 2,5 Jahre jung, vollständig geimpft, gechipt und kastriert.

Er wurde mitsamt seinem Kissen und sonstigen Siebensachen am Zaun des spanischen Partnertierheims des Tierschutzvereins, für den ich mich ehrenamtlich engagiere, angebunden. Ein Brief war auch mit dabei, in dem darum gebeten wurde, sich um ihn zu kümmern …

Warum seine frühere Familie ihn nicht behalten wollte oder konnte - wir wissen es nicht. Aber jetzt ist der kleine Mann bei mir in Staufenberg-Treis zur Pflege untergeschlüpft und hofft darauf, bald ein neues, liebevolles Zuhause geschenkt zu bekommen, in dem er für immer bleiben kann.

Mehr von Beckham kann man unter www.freunde-fuer-pfoten.de erfahren.

Ebenso kann man Kontakt aufnehmen unter info@freunde-fuer-pfoten.de oder 06406 - 907228.

 
 
 
 
 
 
 

Mehr über

Stöbern Sie in den Stichworten (Hilfe), um verwandte und ähnliche Beiträge zu entdecken:

Dies könnte Sie zum Thema auch interessieren

Der schwarz-grüne Koalitionsvertrag: Die Rolle rückwärts im Tierschutz!
Vom Herodes-Plan bis zum Haustierabschuss Pünktlich vor...
Unbezahlbare GALINA - VERMITTELT
“Hund zu verschenken”, oft steckt hinter diesen Aushängen nicht nur...
Gibt es sie noch, die Weihnachtswunder ?
In dem aufgeklärten Zeitalter, in dem wir leben, glaubt niemand mehr...
VERMITTELT -Sheila wünscht sich ein Zuhause
Das ist SHEILA! Sheila ist eine im März 2018 geborene...
Mix-Hündin Vulpe sucht ein Zuhause -VERMITTELT-
Der Name Vulpe bedeutet übersetzt Fuchs. Den Namen gab ihr ihre Paten...
NICHT VERGESSEN - Adventsbasar im Tierheim Gießen
Am kommenden Samstag, den 08.12.2018 (ab 15.00 Uhr) feiern wir im...
SAMMY - ein trauriges Weihnachtsgeschenk - VERMITTELT
Das neue Jahr ist noch keine drei Wochen alt und da haben wir ihn...

Kommentare zum Beitrag

338
Ruth Schewietzek aus Gießen schrieb am 14.09.2016 um 15:19 Uhr
Der sieht wirklich knuffelig aus. Schade, daß seine Familie ihn einfach ausgesetzt hat. Immerhin haben sie das vor einem Tierheim getan und ihm auch seine Siebensachen mitgegeben. Wer weiß, welches Schicksal dahinter stecken mag? In Spanien ist die Arbeitslosigkeit hoch.
Sandra Ferber
311
Sandra Ferber aus Staufenberg schrieb am 14.09.2016 um 19:03 Uhr
Ich bin mir in jedem Fall sicher, dass dahinter mehr steckt, als dass jemandem der Hund einfach lästig oder langweilig geworden wäre, denn sonst hätte man sich nicht so verhältnismäßig viel Mühe gegeben, sondern ihn einfach an den nächsten Baum angebunden oder in der nächsten Tötungstation abgeliefert. Man merkt dem Kerlchen auch einfach an, dass er sicher ein gutes Zuhause hatte, so menschenbezogen, anhänglich und unbeschwert, wie er ist. Man hat nicht den Eindruck, dass er schlecht behandelt worden wäre.
Und zum Glück ist er dann in die Obhut unserer Partner in Spanien gelangt - sonst hätte sich das Blatt für ihn auch schnell zum Bösen wenden können...
338
Ruth Schewietzek aus Gießen schrieb am 15.09.2016 um 01:03 Uhr
Ja, man weiß nicht, welches Schicksal dahinter steckt - meine Hundedame kam auch aus Spanien und WURDE in eine Tötungsstation gebracht, wo der Tierschutz sie herausgeholt hat. Als sie ankam, war sie völlig verängstigt. Leider gibt es immer noch Tötungsstationen in Spanien und anderen Ländern statt vernünftige Tierschutzgesetze.
Hallo Lieber Leser
freut mich, dass Sie meinen Artikel lesen. Sind Sie schon Bürgerreporter der Gießener Zeitung?
Auf www.giessener-zeitung.de kann jeder aus seinem Ort berichten. Lokaler geht's nicht!

Mitmachen ist ganz einfach und alles ist kostenlos: Gleich registrieren und los geht's!

Herzlichst, Ihr(e) Sandra Ferber

von:  Sandra Ferber

offline
Interessensgebiet: Staufenberg
Sandra Ferber
311
Nachricht senden
Aktuellste Beiträge des Autors:
Aleli - ein unternehmungslustiges Hundemädel auf Heimatsuche
Aleli ist ein fröhliches und wunderhübsches junges Hundemädchen, mag...
Frank ist groß, fröhlich und liebevoll ... und auf der Suche nach einem Zuhause
Frank ist ein wunderschöner, stattlicher Kerl mit seinen 65 cm...

Weitere Beiträge aus der Region

Eine Blüte spricht für sich
Epiphyllum,mal in Gelb/weiß
Startpunkt der Führung war das Zentrum von Grünberg, der Marktplatz.
GZ KULTTour: Fachwerkführung durch Grünberg
Was hat Grünberg eigentlich mit Martin Luther zutun? Welche Häuser...
Stadtrundgang durch die „Fachwerkstadt“ Grünberg.
Beginnen wir unseren historischen Rundgang durch das ...

Dieser Beitrag als Banner

Um diesen Beitrag als Banner auf deine eigene Homepage einzubinden, kopiere einfach folgenden Link und füge diesen Code in deiner Homepage ein.
Link:
Übrigens: unter "Meine Seite" findest du auch einen Banner zum Einbinden der letzten Beiträge, die du selbst verfasst hast.